Buchautor

Chiara Valentini

Chiara Valentini, 1941 in Parma geboren, studierte Rechtswissenschaften und begann in den siebziger Jahren, für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk RAI zu arbeiten. In den achtziger Jahren schrieb sie für das Wochenmagazin "L´Espresso". Sie ist Autorin mehrererBücher über Enrico Berlinguer sowie Themen der Frauenbewegung und Dario Fo.
Bücher auf
1 Buch

Chiara Valentini: Der eigenartige Genosse Enrico Berlinguer. Kommunist und Demokrat im Nachkriegseuropa

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2022
ISBN 9783801206284, Kartoniert, 480 Seiten, 32.00 EUR
Enrico Berlinguer ist eine Schlüsselfigur der politischen Geschichte Italiens. Von 1972 bis 1984 war er Generalsekretär der Kommunistischen Partei Italiens, der größten in einem westlichen Land. Er gilt…