Caitlin Moran

Caitlin Moran, geboren 1975 in Brighton, wuchs als das älteste von acht Kindern in einer Sozialbau-Siedlung in Wolverhampton auf. Mit 15 schrieb sie ihren ersten Roman, mit 16 die ersten Artikel für die Musikzeitschrift "Melody Maker". Seit sie 17 ist, schreibt sie für die "Times". Ihre satirische Kolumne "Celebrity Watch" gewann 2010 den British Press Award. Caitlin Moran ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Caitlin Moran: How to be a woman. Wie ich lernte, eine Frau zu sein

Cover: Caitlin Moran. How to be a woman - Wie ich lernte, eine Frau zu sein. Ullstein Verlag, Berlin, 2012.
Ullstein Verlag, Berlin 2012
Aus dem Englischen von Susanne Reinker. Es ist verdammt schwer, eine Frau zu sein. Caitlin Moran kann ein Lied davon singen. Als Teenager kämpfte sie mit unförmigen Damenbinden, rostigen Nassrasierern…