Buddhadeva Bose

Buddhadeva Bose, 1908 geboren, zählt zu den wichtigsten bengalischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Er spielte eine zentrale Rolle in der Bewegung der Moderne und war ein renommierter Übersetzer, u.a. von Hölderlin, Rilke und Baudelaire. Bose starb 1974.

Buddhadeva Bose: Das Mädchen meines Herzens. Roman

Cover: Buddhadeva Bose. Das Mädchen meines Herzens - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2010.
Ullstein Verlag, Berlin 2010
Aus dem Bengalischen von Hanne-Ruth Thompson. Ein bitterkalter Winterabend auf dem Bahnhof einer indischen Kleinstadt: Vier einander unbekannte Herren müssen die Nacht im Warteraum verbringen. Sie hängen…