Bernhard Leitner

Bernhard Leitner geboren 1938, Architekturdiplom 1963. 1969-1971 Urban Designer im Stadtplanungsamt von New York City. 1972-1981 Associate Professor, New York University. Seit 1987 Professor an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Leiter der Meisterklasse für Gestaltungslehre. Ton-Raum-Künstler; Ausstellungen u.a.: P.S.1 (1979), documenta 7, Biennale Venedig (1986), Donaueschinger Musiktage (1997), Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, Berlin (1999). Zahlreiche permanente Ton-Raum- Installationen. 1999 Preis der Stadt Wien für Skulptur.

Bernhard Leitner: Das Wittgenstein Haus. Der zweite Blick

Cover: Bernhard Leitner. Das Wittgenstein Haus - Der zweite Blick. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2000.
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2000
Diese Dokumentation mit zahlreichen Skizzen, Zeichnungen, Plänen und Fotografien bietet neue Forschungsergebnisse zu der eigenwilligen Bauästhetik des bedeutenden Sprachphilosophen Ludwig Wittgenstein.…