Bernd Heyden

Bernd Heyden, 1940 in Swinemünde geboren, wuchs im Ostberliner Bötzow-Viertel auf. Nach mehreren Gelegenheitsjobs begann er 1972 als Fotograf zu arbeiten. Bekannt wurde er durch seine Fotografien vom Prenzlauer Berg. Heyden starb 1984.

Bernd Heyden: Berlin - Ecke Prenzlauer. Fotografien 1968-1984

Cover: Bernd Heyden. Berlin - Ecke Prenzlauer - Fotografien 1968-1984. Mark Lehmstedt Verlag, Leipzig, 2008.
Mark Lehmstedt Verlag, Leipzig 2008
Herausgegeben von Mathias Bertram. Von offizieller Seite wurde Bernd Heyden in der DDR gelegentlich als "Müllkastenfotograf" diffamiert. Kein Wunder: der vom Kreis der Fotografen um Arno Fischer geförderte…