Berit Wagner

Berit Wagner studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Università degli Studi di Pisa sowie an der University of Essex (Colchester). Heute ist sie Assistentin am Lehrstuhl der Städel-Kooperationsprofessur am Kunstgeschichtlichen Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Berit Wagner: Bilder ohne Auftraggeber. Der deutsche Kunsthandel im 15. und frühen 16. Jahrhundert. Mit Überlegungen zum Kulturtransfer. Diss.

Cover: Berit Wagner. Bilder ohne Auftraggeber - Der deutsche Kunsthandel im 15. und frühen 16. Jahrhundert. Mit Überlegungen zum Kulturtransfer. Diss.. Michael Imhof Verlag, Petersberg, 2015.
Michael Imhof Verlag, Petersberg 2015
Mit 227 SW- und 9 Farbabbildungen. Der freie Kunstmarkt zwischen 1400 und 1530 ist im Unterschied zum Auftraggebermarkt noch wenig erforscht. Ziel der Untersuchung ist es, diesem Desiderat zu begegnen…