Beatrix Potter

Beatrix Potter wurde 1866 in London geboren. Ihr ganzes Leben war bestimmt von der Liebe zu Tieren und zur Malerei. Ihre Kindheit war von viktorianischer Enge und den Ferienausflügen nach Schottland und zum Lake District geprägt, in denen sie mit ihren zeichnerischen Studien zu Flora und Fauna begann. Es sollte aber Peter Hase - der berühmteste und jetzt hundertjährige Held eines ihrer Kinderbücher - sein, der Potter zu ihrer Karriere als weltberühmte Autorin und Illustratorin verhalf, und nicht die wissenschaftlichen Naturstudien, mit denen sie als Frau zu dieser Zeit nicht ernst genommen wurde. In den Jahren vor dem 1.Weltkrieg wurde die Nachfrage nach ihren illustrierten Kindergeschichten so groß, dass sie fast jedes Jahr zwei neue Geschichten schrieb und illustrierte. Ihr Erfolg ermöglichte ihr in den folgenden Jahren den Kauf eines Bauernhofes und ansehnlicher Ländereien im Lake District, wo sie nicht nur Schafe züchtete, sondern sich auch für den Naturschutz engagierte. Beatrix Potter starb 1943 im Lake District.

Beatrix Potter: Die Geschichte von Peter Hase. (Ab 3 Jahre)

Cover: Beatrix Potter. Die Geschichte von Peter Hase - (Ab 3 Jahre). Sauerländer Verlag, Düsseldorf, 2002.
Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2002
Aus dem Englischen von Cornelia Krutz-Arnold. Der kleine Peter war ein ungezogener Hasenjunge. Immer hatte er Flausen im Kopf, so etwa als er frische Rüben vom Feld des Herrn Gregersen stibitzte, und…