Barbara Muraca

Barbara Muraca, geboren 1971 in Turin, promovierte in Greifswald zur Nachhaltigkeitstheorie und ist seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Kolleg "Postwachstumsgesellschaften" der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ab 2015 ist sie Assistenzprofessorin für Umweltphilosophie an der Oregon State University.

Barbara Muraca: Gut leben. Eine Gesellschaft jenseits des Wachstums

Cover: Barbara Muraca. Gut leben - Eine Gesellschaft jenseits des Wachstums. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2014.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014
Seit dem Club of Rome ist der Gedanke in der Welt. Wissenschaftler und Aktivisten kämpfen für einen freiwilligen, gerechten und nachhaltigen Schrumpfungsprozess. Eine solidarisch organisierte und gelebte…