Buchautor

Banine

Banine, geboren 1905 als Umm-El-Banine Assadoulaeff in Baku, Aserbeidschan, emigrierte 1923 nach Paris. Dort galt sie als zentrale Figur der Bohème, um die sich neben vielen anderen auch Iwan Bunin, Kazantzakis, Malraux und Ernst Jünger scharte, den sie in Frankreich berühmt machte. Banine starb 1992 in Paris.
1 Buch

Banine: Kaukasische Tage

Cover
dtv, München 2021
ISBN 9783423282345, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Bettina Bach. Mit einem Nachwort von Olga Grjasnowa. Baku um 1900: Als Tochter eines Ölbarons wächst Banine in einer Welt voller Widersprüche auf. Die Großmutter: eine muslimische…