Balthus

Balthus wurde 1908 als Graf Balthazar Klossowski de Rola in Paris geboren - wobei über den Grafentitel Zweifel bestehen. Er war der zweite Sohn des polnischen Kunsthistorikers und Malers Erich Klossowski, dessen in Deutschland veröffentliche Daumier-Studie (1908) noch heute als Standardwerk gilt. Balthus' Mutter war die Malerin Elizabeth Dorothea, genannt Baladine, geborene Spiro (1886-1969), eine Polin jüdischen Glaubens, deren Vater als Kantor tätig gewesen war. Balthus' älterer Bruder ist der Schriftsteller und Maler Pierre Klossowski. Die Eltern von Balthus führten in Paris einen der wichtigsten Künstler-Salons, in dem u.a. Pierre Bonnard, Paul Valery und Andre Gide verkehrten.
Seine Jugend verbrachte Balthus in der Schweiz und in Berlin. Zu Balthus' Werk gehören etwa 350 Gemälde und 1600 Zeichnungen, Bildnisse von jungen Mädchen, Akte, Interieurs, Katzen und Landschaften, die in Komposition und Durchführung auf das Vorbild und Studium alter Meister zurückgehen, aber auch surrealistische und neusachliche Elemente aufweisen. Balthus starb 2001 in Rossiniere in der Schweiz.

Balthus: Balthus. The Last Studies

Cover: Balthus. Balthus - The Last Studies. Steidl Verlag, Göttingen, 2014.
Steidl Verlag, Göttingen 2014
Herausgegeben von Nicolas Pages und Benoît Peverelli. Balthus - The Last Studies is an undisclosed corpus of nearly two thousand photographs produced during the last ten years of the painter's life. They…

Balthus/Antoinette Watteville: Liebesbriefe. 1928-1937

Cover: Balthus / Antoinette Watteville. Liebesbriefe - 1928-1937. Gachnang und Springer Verlag, Bern und Berlin, 2005.
Gachnang und Springer Verlag, Bern - Berlin 2005
Bathus und ein junger Diplomat in Bern wetteiferten um die Gunst von Antoinette. Nach langen Hin und Her entschliesst sich die junge Frau, den Maler zu heiraten. Zweihundertvierzig Briefe fügen sich…

Balthus: Balthus: Erinnerungen.

Cover: Balthus. Balthus: Erinnerungen. Ullstein Verlag, Berlin, 2002.
Ullstein Verlag, Berlin 2002
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Aufgezeichnet von Alain Vircondelet. "Wenn ich einen Pinsel in der Hand halte, habe ich das Gefühl, die Welt zu beherrschen", hat Balthus einmal gesagt. Er…