Babette Quinkert

Babette Quinkert, geboren 1963, machte eine Ausbildung zur Tischlerin und studierte Politikwissenschaft an der Universität Osnabrück und der Freien Universität Berlin. 2006 Promotion (TU Berlin) über die Rolle der Propaganda gegenüber der Zivilbevölkerung im besetzten Weißrussland 1941-1944.

Babette Quinkert: Propaganda und Terror. Die deutsche

Cover: Babette Quinkert. Propaganda und Terror - Die deutsche . Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2010.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
Kopyl im Juni 1942: Einen Tag, nachdem deutsche Polizei in dem weißrussischen Ort etwa 1.000 jüdische Frauen, Männer und Kinder ermordet hatte, erschien dort eine Propaganda-Staffel der Wehrmacht, hielt…