August von Goethe

August von Goethe (1789-1830), einziges überlebendes Kind von Christiane Vulpius und Johann Wolfgang Goethe, 1808-1811 Studium der Kameral- und Rechtswissenschaften in Heidelberg und Jena, zunächst Kammerassessor, seit 1815 Kammerrat in Weimar, 1817 Ehe mit Ottilie von Pogwisch (1796-1872), Geburt der Söhne Walther (1818) und Wolfgang (1820) sowie der Tochter Alma (1827). August von Goethe starb auf seiner letzten Reise nach Italien am 27. Oktober 1830 in Rom.

August von Goethe: Wir waren sehr heiter. Reisetagebuch 1819

Cover: August von Goethe. Wir waren sehr heiter - Reisetagebuch 1819. Aufbau Verlag, Berlin, 2007.
Aufbau Verlag, Berlin 2007
Herausgegeben von Gabriele Radeck. Im Mai 1819 brach August von Goethe mit seiner Frau nach Preußen und Sachsen auf. Erst jetzt, 188 Jahre später, erscheint sein Tagebuch mit vielen, teils unveröffentlichten,…