August Salomon Andree

Salomon August Andree wurde 1854 in Gränna geboren und starb 1897 auf der Insel Vitö. Als ihm Adolf Erik Nordenskiöld 1895 die Frage stellte, ob man den Nordpol mit einem Ballon erreichen könne, kannte Andree nur noch ein Ziel: diesen tollkühnen Gedanken zu verwirklichen! Nach langen Vorarbeiten stieg er am 11. Juli 1897 mit zwei Begleitern in einer "Luftkugel" von Spitzbergen auf. Es war das letzte Mal, dass die drei Männer lebend gesehen wurden.

August Salomon Andree: Mit dem Ballon dem Pol entgegen.

Cover: August Salomon Andree. Mit dem Ballon dem Pol entgegen. Edition Erdmann, Wiesbaden, 2002.
Edition Erdmann, Stuttgart 2002
"Es ist doch recht sonderbar, über dem Polarmeer zu schweben. Wir sind nun die ersten, die hier im Ballon umherfliegen. Ich kann nicht leugnen, dass uns alle drei ein Gefühl des Stolzes beherrscht. Wir…