August Gottlieb Meißner

August Gottlieb Meißner wurde 1753 in Bautzen geboren, gab sein literarisches Debut 1776 mit der komischen Oper "Das Grab des Mufti oder die zwey Geizigen", verlegt sich im Laufe der jahre ab mehr und mehr auf ein anderes Genre: Kriminalgeschichten.

August Gottlieb Meißner: Ausgewählte Kriminalgeschichten.

Cover: August Gottlieb Meißner. Ausgewählte Kriminalgeschichten. Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert, 2003.
Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert 2003
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Alexander Kosenina. August Gottlieb Meißner begründet mit seinen Kriminalgeschichten ein neues Genre. Verbrechensdarstellungen waren zwar schon in der Frühen Neuzeit…