Ascanio Celestini

Ascanio Celestini, geboren 1972 in Rom, schreibt Bücher, dreht Filme und füllt mit seinem Erzähltheater in der Tradition von Dario Fo die Säle südlich der Alpen.

Ascanio Celestini: Schwarzes Schaf. Nachruf auf die elektrische Irrenanstalt. Roman

Cover: Ascanio Celestini. Schwarzes Schaf - Nachruf auf die elektrische Irrenanstalt. Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2011.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011
Aus dem Italienischen von Esther Hansen. Ascanio Celestini hat den Irren zugehört, ihren Geschichten, ihren Wahrheiten, Phantasien und Geistesblitzen. Ein Liebhaber der schwarzen Schafe.