Arnold Steinhardt

Arnold Steinhardt wurde 1937 in Los Angeles geboren, wo er bei Peter Meremblum und Toscha Seidel Geigenunterricht nahm. Mit vierzehn gab er sein erstes Konzert mit dem Philharmonischen Orchester von Los Angeles. Nachdem er mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden war, gründete er das Guarneri-Streichquartett, das wie kaum ein anderes Ensemble zum Aufschwung der Kammermusik beitrug und in den Konzertsälen aller Welt Triumphe feiert.

Arnold Steinhardt: Mein Leben zu viert. Von der Kunst, aufeinander zu hören - das Guarneri Quartett

Cover: Arnold Steinhardt. Mein Leben zu viert - Von der Kunst, aufeinander zu hören - das Guarneri Quartett. Albrecht Knaus Verlag, München, 2000.
Albrecht Knaus Verlag, München 2000
Sie sind hoch empfindliche Künstler von unterschiedlichem Temperament, Individuen mit eigenen Vorstellungen und Geschichten - und doch arbeiten sie seit 35 Jahren erfolgreich zusammen. Sie proben miteinander,…