Buchautor

Antoni Mączak

Antoni Mączak, geboren 1928 in Lwow, gestorben 2003 in Warschau, war ein polnischer Historiker, der sich auf die wirtschaftliche, politische und soziale Geschichte Polens und der Geschichte Europas spezialisierte. Er war Direktor des Historischen Instituts der Universität Warschau und Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften.

Antoni Mączak: Eine Kutsche ist wie eine Straßendirne .... Reisekultur im Alten Europa

Cover
Schöningh, Paderborn 2017
ISBN 9783506784858, Gebunden, 238 Seiten, 29.90 EUR
Von den Bedingungen, unter denen Menschen im Europa der Frühen Neuzeit Reisen unternahmen, haben wir heute kaum eine Vorstellung. Alte Reiseberichte übergehen meist Beschreibungen der Straßenzustände,…