Ansgar Nünning

Ansgar Nünning, geb. 1959, lehrte von 1985 bis 1996 an der Universität zu Köln; seit 1997 Professor für Englische und Amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen; zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem zur englischen Literatur des 17. bis 20. Jahrhunderts sowie zu literatur- und kulturtheoretischen Ansätzen (u.a. Narratologie,New Historicism, Gender Studies, Mentalitätsgeschichte, komparatistische Imagologie, radikaler Konstruktivismus).

Eberhard Kreutzer/Ansgar Nünning: Metzler Lexikon englischsprachiger Autorinnen und Autoren. 31 Porträts. Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Cover: Eberhard Kreutzer / Ansgar Nünning (Hg.). Metzler Lexikon englischsprachiger Autorinnen und Autoren - 31 Porträts. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2003.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart und Weimar 2003
In rund 650 Porträts präsentiert dieses Lexikon englischsprachige Autorinnen und Autoren vom frühen Mittelalter bis zur unmittelbaren Gegenwart. Die Porträts berücksichtigen Leben und Werk, gehen aber…