Buchautor

Andreas Urs Sommer

Stichwort: Schweiz
Andreas Urs Sommer, 1972 geboren, lehrt Philosophie an der Universität Freiburg i.B. und leitet die Forschungsstelle Nietzsche-Kommentar der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

Andreas Urs Sommer: Geschichte als Trost. Isaak Iselins Geschichtsphilosophie

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2002
ISBN 9783796519406, Kartoniert, 124 Seiten, 26.50 EUR
Die Geschichtsphilosophie eines Isaak Iselin (1728-1782) ist doch eigentlich kein Thema. Jedenfalls lautet so der Tenor jener philosophiehistorischen Nachschlagewerke, die in Nebensatz oder Fußnote des…

Andreas Urs Sommer: Die Kunst, selber zu denken. Ein philosophischer Dictionnaire

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821845210, Gebunden, 291 Seiten, 27.50 EUR
Ein junger schweizer Philosoph, der noch dazu im tiefen Osten Deutschlands lebt, tritt hier mit souveräner Chuzpe auf den Plan. Es ist kein manirierter Einfall, daß dieses Buch sich Dictionnaire nennt,…