Buchautor

Andreas Kötzing

Andreas Kötzing, Jahrgang 1978, ist Historiker und freier Journalist. Er arbeitet zur deutschen Filmgeschichte und zu den deutsch-deutschen Beziehungen im Kalten Krieg.

Andreas Kötzing: Kultur- und Filmpolitik im Kalten Krieg. Die Filmfestivals von Leipzig und Oberhausen in gesamtdeutscher Perspektive 1954-1972

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312647, Gebunden, 480 Seiten, 44.90 EUR
Die Filmfestivals von Leipzig und Oberhausen zählen zu den renommiertesten Filmfestivals weltweit. Beide Filmwochen wurden Mitte der 1950er Jahre gegründet und entwickelten sich schnell zu zentralen Kulturveranstaltungen…