Andre Pieyre de Mandiargues

André Pieyre de Mandiargues, 1960 in eine Calvinistenfamilie geboren, war stark von den deutschen Romantikern und französischen Surrealisten beeinflusst. Zu seinem mit fast allen bedeutenden französischen Literaturpreisen ausgezeichneten Werk gehören Lyrikbände ebenso wie Essays, Novellen, Romane, Theaterstücke und Kunstkritiken. Er starb 1991 in Paris.

Andre Pieyre de Mandiargues: Der Rand. Roman

Cover: Andre Pieyre de Mandiargues. Der Rand - Roman. Matthes und Seitz, Berlin, 2012.
Matthes und Seitz, Berlin 2012
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort versehen von Rainer G. Schmidt. Als Vertretung für seinen kranken Vetter tritt Sigismond eine Geschäftsreise nach Barcelona an. Als ihn, dort angekommen, ein…