Andras Nyerges

Andras Nyerges, geboren 1940, lebt als Journalist und freier Schriftsteller in Budapest. Nach seinem Studium arbeitete er zunächst beim Rundfunk, danach von 1979 bis 1988 als Lektor, ab 1989 bei einer Tageszeitung. Sein Buch "Nichtvordemkind!" wurde in Ungarn als Beitrag zur Erinnerungsliteratur über den Zweiten Weltkrieg zum Bestseller.

Andras Nyerges: NichtvordemKind!

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2007
ISBN 9783813502817, Gebunden, 207 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Andrea Ikker. Mit einem Nachwort von György Dalos. Budapest 1944: Der vierjährige Andras lebt mit seinen Eltern und der bigotten katholischen Großmutter Iren in einer ärmlichen…