Alec Ash

Alec Ash, geboren 1986 in Oxford, lebt seit 2008 als Autor und Journalist in Peking. Er hat u. a. für den Economist, Foreign Policy und Salon geschrieben. Zurzeit ist er Korrespondent für die Los Angeles Review of Books. Zudem ist er Mitgründer von the Anthill, einer Plattform für Geschichten über China, ob Literatur oder Sachbuch.

Alec Ash: Die Einzelkinder. Wovon Chinas neue Generation träumt

Cover: Alec Ash. Die Einzelkinder - Wovon Chinas neue Generation träumt. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Über 300 Millionen Chinesen sind zwischen 16 und 30 Jahre alt. In sechs großartig erzählten und miteinander verwobenen Porträts fängt Alec Ash das Lebensgefühl…