Aldo Nove

Aldo Nove, geboren 1967 in Varese, gehört der italienischen Gruppe der "Kannibalen" (nach der Anthologie: "Gioventu Cannibale" - Texte der hyperrealistischen, ungesitteten Generation) an und zählt seit Erscheinen von "Amore mio infinito" zur ersten Riege der jungen, zeitgenössischen Literatur.

Aldo Nove: Amore mio infinito

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
ISBN 9783499232718, Taschenbuch, 192 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Italienischen von Steve J. Klimchak. "Amore mio infinito" ist ein Roman über das Erwachsenwerden - von den Siebzigern bis in die neunziger Jahre hinein - und natürlich ein Roman über die Liebe.…