Aldo Nove

Aldo Nove, geboren 1967 in Varese, gehört der italienischen Gruppe der "Kannibalen" (nach der Anthologie: "Gioventu Cannibale" - Texte der hyperrealistischen, ungesitteten Generation) an und zählt seit Erscheinen von "Amore mio infinito" zur ersten Riege der jungen, zeitgenössischen Literatur.

Aldo Nove: Amore mio infinito. Roman

Cover: Aldo Nove. Amore mio infinito - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2003.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
Aus dem Italienischen von Steve J. Klimchak. "Amore mio infinito" ist ein Roman über das Erwachsenwerden - von den Siebzigern bis in die neunziger Jahre hinein - und natürlich ein Roman über die Liebe.…