Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Adalbert Stifter

Adalbert Stifter, 1805 in Oberplan im Böhmerwald geboren, kam als Sohn eines Leinewebers und Flachshändlers aus einfachen Verhältnissen. Als er 12 Jahre alt war, starb der Vater, und er wurde von da ab von den Großeltern erzogen. Er besuchte von 1818 bis 1826 das Gymnasium und studierte anschließend bis 1830 in Wien zunächst Jura, dann Naturwissenschaften und Geschichte, machte aber keinen Abschluss. Den Lebensunterhalt verdiente er sich als Privatlehrer in Wiener Adelshäusern. 1848 zog Stifter nach Linz und lebte dort die letzten Jahrzehnte seines Lebens. In seinen letzten Lebensjahren war er schwerkrank und litt unter Depressionen. Ob er Selbstmord beging, ist nicht sicher nachzuweisen. Er starb 1868.

Adalbert Stifter: Nachkommenschaften. Späte Erzählungen

Cover: Adalbert Stifter. Nachkommenschaften - Späte Erzählungen. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2012.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2012, ISBN 9783990270011, Gebunden, 367 Seiten, 24,00 EUR
Als "feuilletonistische Abnormität" hat Thomas Mann Adalbert Stifters 1867 entstandene Prosa "Aus dem bairischen Walde" bezeichnet, und das war als großes Kompliment gedacht. Das Spätwerk des österreichischen Schriftstellers… mehr lesen

Adalbert Stifter: Der Waldgänger. Eine Novelle. 3 CDs

Cover: Adalbert Stifter. Der Waldgänger - Eine Novelle. 3 CDs. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2008.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2008, ISBN 9783455305302, CD, 27,95 EUR
Wer verbirgt sich hinter dem einsamen Alten, der immerzu durch den Wald streift, Moose, Schmetterlinge und Steine sammelt und den die Einwohner deshalb bald den Waldgänger rufen? Mit… mehr lesen

Adalbert Stifter: Wien und die Wiener. Historisch-kritische Gesamtausgabe. Band 9.1

Cover: Adalbert Stifter. Wien und die Wiener - Historisch-kritische Gesamtausgabe. Band 9.1. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2007.
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2007, ISBN 9783170187849, Gebunden, 500 Seiten, 240,00 EUR
Herausgegeben von Alfred Doppler und Wolfgang Frühwald. In diesem Band wird das Sammelwerk "Wien und die Wiener", das erstmals 1844 in Buchform erschien, in seiner vollständigen Form als… mehr lesen

Adalbert Stifter: Liebespost. von Liebesleid und Gattenglück

Cover: Adalbert Stifter. Liebespost - von Liebesleid und Gattenglück. Residenz Verlag, Salzburg, 2005.
Residenz Verlag, Salzburg 2005, ISBN 9783701714254, Gebunden, 200 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben von Günther Eisenhut, mit einem Vorwort von Margit Schreiners. mehr lesen

Adalbert Stifter: Brigitta. CD. Erzählung (stark gekürzt)

Jumbo Neue Medien, Hamburg 2005, ISBN 9783833712999, CD, 12,95 EUR
Laufzeit 72 Minuten. Gesprochen von Karl Menrad. mehr lesen

Adalbert Stifter: Brigitta. 2 CDs (Ungekürzt)

Cover: Adalbert Stifter. Brigitta - 2 CDs (Ungekürzt). Parlando Verlag, Berlin, 2005.
Parlando Verlag, Berlin 2005, ISBN 9783935125475, CD, 23,00 EUR
Laufzeit 150 Minuten. Gesprochen von Christian Brückner. Brigitta, als Kind so hässlich, dass selbst die Mutter sich von ihr abwendet, wächst einsam und unverstanden auf. Aus Angst,… mehr lesen

Adalbert Stifter/Adalbert Stifter: Witiko. Roman

Cover: Adalbert Stifter / Adalbert Stifter. Witiko - Roman. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2005.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2005, ISBN 9783538053953, Gebunden, 966 Seiten, 49,90 EUR
Vor dem Hintergrund der böhmisch-tschechischen Geschichte des 12. Jahrhunderts schildert Stifter in seinem 1865/67 erschienen Roman "Witiko" die Liebesgschichte und den Aufstieg des jungen Adeligen Witiko zum… mehr lesen

Adalbert Stifter/Adalbert Stifter: Witiko. Roman

Cover: Adalbert Stifter / Adalbert Stifter. Witiko - Roman. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2005.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2005, ISBN 9783538053953, Gebunden, 966 Seiten, 49,90 EUR
Vor dem Hintergrund der böhmisch-tschechischen Geschichte des 12. Jahrhunderts schildert Stifter in seinem 1865/67 erschienen Roman "Witiko" die Liebesgschichte und den Aufstieg des jungen Adeligen Witiko zum… mehr lesen

Adalbert Stifter: Adalbert Stifter: Sämtliche Erzählungen.

Cover: Adalbert Stifter. Adalbert Stifter: Sämtliche Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005, ISBN 9783446206861, Gebunden, 1640 Seiten, 78,00 EUR
Nach den Erstdrucken. 2 Bände. Herausgegeben von Wolfgang Matz. Zum ersten Mal sämtliche Erzählungen Adalbert Stifters nach den Erstdrucken und in der Chronologie ihrer Entstehung. Sie gelten… mehr lesen

Adalbert Stifter: Bergkristall. 1 CD gelesen Erich Ponto

Cover: Adalbert Stifter. Bergkristall - 1 CD gelesen Erich Ponto. Deutsche Grammophon, Berlin, 2004.
Deutsche Grammophon, Berlin 2004, ISBN 9783829109956, CD, 4,99 EUR
1 CD mit 47 Minuten Laufzeit. mehr lesen
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Karl Kraus: Heine und die Folgen. Schriften zur Literatur

Cover: Karl Kraus. Heine und die Folgen - Schriften zur Literatur. Wallstein Verlag, Göttingen, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014, ISBN 9783835314238, Gebunden, 464 Seiten, 32,00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Christian Wagenknecht und Eva Wilms. Einen bedeutenden Teil des Prosawerks von Karl Kraus machen seine literaturkritischen Schriften aus. Dazu gehören die großen Essays über… mehr lesen

Egon Schwarz: Wien und die Juden. Essays zum Fin de siècle

Cover: Egon Schwarz. Wien und die Juden - Essays zum Fin de siècle. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406661341, Gebunden, 173 Seiten, 22,95 EUR
Franz Werfel, Arthur Schnitzler, Karl Kraus, Sigmund Freud, Theodor Herzl: Die Reihe der jüdischen Intellektuellen, die nicht nur das Wiener Geistesleben um 1900 geprägt haben, lässt sich fast… mehr lesen

Joachim Kalka: Gaslicht. Sammelbilder aus dem 19. Jahrhundert

Cover: Joachim Kalka. Gaslicht - Sammelbilder aus dem 19. Jahrhundert. Berenberg Verlag, Berlin, 2013.
Berenberg Verlag, Berlin 2013, ISBN 9783937834641, Gebunden, 168 Seiten, 20,00 EUR
Wenn vom letzten Jahrhundert die Rede ist, dann meistens vom 19. Es ist jene Zeitspanne, die uns noch so nah ist, dass sie einer liebgewordenen oder verhassten Person… mehr lesen

Saul Ascher: Flugschriften. Werkausgabe. Theoretische Schriften, Band 1

Cover: Saul Ascher. Flugschriften - Werkausgabe. Theoretische Schriften, Band 1. Andre Thiele Verlag, Mainz, 2011.
Andre Thiele Verlag, Mainz 2011, ISBN 9783940884275, Gebunden, 352 Seiten, 29,90 EUR
Saul Ascher (1767-1822) war Verleger, selbstbewusster Jude, Preuße, Bonapartist, politischer Ökonom, Skeptiker mit System und einer der klügsten politischen Denker des frühen 19. Jahrhunderts. Er hat der politischen… mehr lesen

Eberhard Lämmert: Respekt vor dem Poeten. Studien zum Status des freien Schriftstellers

Cover: Eberhard Lämmert. Respekt vor dem Poeten - Studien zum Status des freien Schriftstellers. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010, ISBN 9783835305267, Gebunden, 360 Seiten, 24,90 EUR
Eine kleine Geschichte der Literatur von Goethe bis Grass. Der Aufstieg des Schriftstellers zu einem unternehmerischen Einzelgänger und der Entwurf einer Genie-Ästhetik zur Begründung seiner autonomen Produktivität ereignen… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Sibylle Wirsing: Die Königin. Luise nach zweihundert Jahren

Bestellen bei buecher.deCover: Sibylle Wirsing. Die Königin - Luise nach zweihundert Jahren. wjs verlag, Berlin, 2010.
wjs verlag, Berlin 2010, ISBN 9783937989594, Gebunden, 326 Seiten, 19,95 EUR
Königin Luise gehört wie der Alte Fritz oder der Eiserne Kanzler zu den unverwüstlichen Begriffen im deutschen Gedächtnis. Nie zuvor oder danach wurde ein Mitglied der preußischen Herrscherfamilie… mehr lesen

Hans Mayer: Hans Mayer: Außenseiter.

Bestellen bei buecher.deCover: Hans Mayer. Hans Mayer: Außenseiter. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007, ISBN 9783518419021, Gebunden, 523 Seiten, 15,00 EUR
Mit einem Nachwort von Doron Rabinovici. "Dies Buch geht von der Behauptung aus, dass die bürgerliche Aufklärung gescheitert ist." Hans Mayers Außenseiter ist eine profunde und scharfsichtige… mehr lesen

Karl Christian Ernst von Bentzel-Sternau: Anti-Israel. Eine Projüdische Satire aus dem Jahre 1818. Nebst den antijüdischen Traktaten Friedrich Rühs' und Jakob Friedrich Fries' (1816)

Bestellen bei buecher.deCover: Karl Christian Ernst von Bentzel-Sternau. Anti-Israel - Eine Projüdische Satire aus dem Jahre 1818. Nebst den antijüdischen Traktaten Friedrich Rühs' und Jakob Friedrich Fries' (1816). Manutius Verlag, Heidelberg, 2004.
Manutius Verlag, Heidelberg 2004, ISBN 9783934877313, Gebunden, 265 Seiten, 44,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Johann Anselm Steiger. "Anti-Israel" aus der Feder des Publizisten, Politikers und Schriftstellers Karl Christian Ernst von Bentzel-Sternau (1767-1849) ist eine projüdische… mehr lesen

Aram Mattioli: Jacob Burckhardt und die Grenzen der Humanität. Essay

Bestellen bei buecher.de
Bibliothek der Provinz Verlag, München 2001, ISBN 9783901862113, Gebunden, 88 Seiten, 10,00 EUR

Archiv: Buchautoren