Adalbert Stifter

Wien und die Wiener

Historisch-kritische Gesamtausgabe. Band 9.1
Cover: Wien und die Wiener
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783170187849
Gebunden, 500 Seiten, 240,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Alfred Doppler und Wolfgang Frühwald. In diesem Band wird das Sammelwerk "Wien und die Wiener", das erstmals 1844 in Buchform erschien, in seiner vollständigen Form als Faksimile-Ausgabe präsentiert. Sie enthält damit nicht nur die von Stifter verfassten insgesamt zwölf Beiträge, sondern auch alle anderen Aufsätze, sowie darüber hinaus jenen umfänglichen Bildteil, der der Erstausgabe zur Illustration beigegeben wurde.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 26.10.2007

Adalbert Stifter scheint der Rezensent eher wegen seiner großen Erzählungen zu schätzen. Den Blick aufs Maul des Volkes jedenfalls findet Hendrik Feindt bei Balzac gelungener, "analytischer", als in diesem wieder aufgelegten und einst von Stifter herausgegebenen Sammelband aus der Hochzeit der feuilletonistischen Milieuschilderungen. Feindt folgt dem stilistischen Auf und Ab der Texte, der "wort- und aussprachegetreuen", mit Fußnoten versehenen Wiedergabe sowie der groben Typisierung und stellt fest: Die "Ambivalenz" zwischen Authentizität und Mustergültigkeit prägt den Band.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet