Abbas Beydoun

Abbas Beydoun, geboren 1945 in einem Dorf im Südlibanon, wuchs in der Hafenstadt Sur (Tyrus) auf. Er studierte Arabische Literatur an der Libanesischen Universität in Beirut und arbeitete einige Jahre als Arabischlehrer. Von 1977-1978 studierte er Islamwissenschaft an der Sorbonne in Paris. Nach seiner Rückkehr in den Libanon arbeitete er als Kulturredakteur für verschiedene libanesische Zeitungen. Seit 1997 ist er Feuilletonchef der Tageszeitung "As-Safir" in Beirut.

Abbas Beydoun: Eine Saison in Berlin. Gedichte

Cover: Abbas Beydoun. Eine Saison in Berlin - Gedichte. Edition Selene, Wien, 2004.
Edition Selene, Wien 2004
Mit einem Nachwort von Michael Kleeberg