Übersicht

Stichwort "Wilfried Weinke"


3 Bücher

Ursula Wamser/Wilfried Weinke: Eine verschwundene Welt. Jüdisches Leben am Grindel

Cover: Ursula Wamser (Hg.) / Wilfried Weinke (Hg.). Eine verschwundene Welt - Jüdisches Leben am Grindel. zu Klampen Verlag, Springe, 2006.
zu Klampen Verlag, Springe 2006
ISBN 9783934920989, Gebunden, 260 Seiten, 34,00 EUR
Der Grindel war bis 1933 Zentrum des jüdischen Lebens in Hamburg. Eine verschwundene Welt erzählt von den Menschen, der Kultur und dem Leben in diesem Stadtteil Hamburgs. Bislang unbekannte Biographien…

Andreas B. Kilcher: Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur. Jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis zur Gegenwart

Cover: Andreas B. Kilcher (Hg.). Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur - Jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis zur Gegenwart. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2000.
J. B. Metzler Verlag, Weimar 2000
ISBN 9783476016829, Gebunden, 664 Seiten, 39,88 EUR
In 280 Porträts, von Moses Mendelssohn bis Edgar Hilsenrath, von Henriette Herz bis Ruth Klüger, stellt dieses Lexikon jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis in die jüngste…

Vladka Meed: Deckname Vladka. Eine Widerstandskämpferin im Warschauer Ghetto

Cover: Vladka Meed. Deckname Vladka - Eine Widerstandskämpferin im Warschauer Ghetto. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 1999.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 1999
ISBN 9783434504689, Broschiert, 339 Seiten, 24,54 EUR
Im Mittelpunkt steht die Geschichte der jungen Feigele Peitel und der tägliche Kampf ums Überleben im Warschauer Ghetto. Nach der Deportation ihrer gesamten Familie schließt sie sich als Zwanzigjährige…