• Bücher

32 Bücher - Seite 1 von 3

Stichwort Systemtheorie

Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Ernst-Wilhelm Händler: Versuch über den Roman als Erkenntnisinstrument.

Cover: Ernst-Wilhelm Händler. Versuch über den Roman als Erkenntnisinstrument. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783100021991, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
Literatur kann dem Menschen zu Erkenntnissen verhelfen, die die Wissenschaften nicht liefern können. Insbesondere der Roman als umfassendste Literaturgattung eröffnet uns einen forschenden Blick auf uns…

Klaus Dammann: Wie halten Sie's mit Außerirdischen, Herr Luhmann?. Nicht unmerkwürdige Gespräche mit Niklas Luhmann.

Cover: Klaus Dammann (Hg.). Wie halten Sie's mit Außerirdischen, Herr Luhmann? - Nicht unmerkwürdige Gespräche mit Niklas Luhmann.. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2014.
Kadmos Kulturverlag, 2014
ISBN 9783865992369, Gebunden, 192 Seiten, 19,90 EUR
Der neue Band zeigt Niklas Luhmann in einer Doppelrolle: Zum einen tritt er als "öffentlicher Soziologe" auf, der wie damals in der Nachkriegszeit die Abendstudio-Gäste Adorno und Gehlen, Horkheimer und…

Niklas Luhmann: Kontingenz und Recht. Rechtstheorie im interdisziplinären Zusammenhang

Cover: Niklas Luhmann. Kontingenz und Recht - Rechtstheorie im interdisziplinären Zusammenhang. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518586020, Gebunden, 348 Seiten, 32,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Johannes F. K. Schmidt. Welchen Beitrag kann die Soziologie zu einer modernen Theorie des Rechts leisten? Das war eine der zentralen Fragen, mit der sich der Soziologe…

Markus Heidingsfelder: System Pop.

Cover: Markus Heidingsfelder. System Pop. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2012.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2012
ISBN 9783865991300, Broschiert, 560 Seiten, 34,80 EUR
Markus Heidingsfelder versucht in "System Pop" nichts Geringeres, als das Unschärfephänomen Pop, dem bei der Beschreibung der modernen Gesellschaft kaum ausgewichen werden kann, (system)theoretisch und…

Gunther Teubner: Verfassungsfragmente. Gesellschaftlicher Konstitutionalismus in der Globalisierung

Cover: Gunther Teubner. Verfassungsfragmente - Gesellschaftlicher Konstitutionalismus in der Globalisierung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518296288, Broschiert, 290 Seiten, 15,00 EUR
Menschenrechtsverletzungen durch multinationale Unternehmen, Korruption im Medizin- und Wissenschaftsbetrieb, Bedrohung der Meinungsfreiheit durch private Intermediäre im Internet, massive Eingriffe in…

Niklas Luhmann: Macht im System.

Cover: Niklas Luhmann. Macht im System. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518585733, Gebunden, 156 Seiten, 24,95 EUR
Was ist Macht? Ist sie etwas, das man von jemandem übernimmt, um es für eine gewisse Zeit zu besitzen und dann an wieder andere weiterzugeben - wie einen Kühlschrank, einen Gebrauchtwagen oder ein Eigenheim?…

Niklas Luhmann: Politische Soziologie.

Cover: Niklas Luhmann. Politische Soziologie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585412, Gebunden, 499 Seiten, 29,80 EUR
Der Band bietet eines der spektakulärsten Stücke aus Niklas Luhmanns Nachlass: eine umfassende Darstellung seiner politischen Soziologie aus den späten sechziger Jahren. Er zeigt, wie Luhmann zu der Zeit,…

Wolfram Burckhardt: Luhmann Lektüren. Von Dirk Baecker, Norbert Bolz, Peter Fuchs, Hans U. Gumbrecht und Peter Sloterdijk

Cover: Wolfram Burckhardt (Hg.). Luhmann Lektüren - Von Dirk Baecker, Norbert Bolz, Peter Fuchs, Hans U. Gumbrecht und Peter Sloterdijk. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2010.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2010
ISBN 9783865991133, Kartoniert, 160 Seiten, 10,00 EUR
Wie kaum ein anderer Intellektueller des 20. Jahrhunderts hat Niklas Luhmann die Gemüter bewegt, hat begeistert, provoziert, verblüfft, irritiert, kurz: Er war stets eine außergewöhnliche Quelle intellektueller…

Niklas Luhmann: Was tun, Herr Luhmann?. Vorletzte Gespräche mit Niklas Luhmann

Cover: Niklas Luhmann. Was tun, Herr Luhmann? - Vorletzte Gespräche mit Niklas Luhmann. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2010.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2010
ISBN 9783931659981, Gebunden, 160 Seiten, 14,90 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Hagen. Vor etwas mehr als zehn Jahren ist Niklas Luhmann, einer der wichtigsten und wirkungsmächtigsten Denker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, verstorben. Obwohl sein…

Niklas Luhmann: Liebe. Eine Übung

Cover: Niklas Luhmann. Liebe - Eine Übung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518585047, Gebunden, 95 Seiten, 8,00 EUR
Individuen kann man bekanntlich daran erkennen, dass sie einen Knick in der Optik haben. Sie gewinnen allen öffentlich zugänglichen Dingen und Ereignissen einen zweiten Sinn ab, der zunächst einmal nur…

Hanno Pahl: Das Geld in der modernen Wirtschaft. Marx und Luhmann im Vergleich

Cover: Hanno Pahl. Das Geld in der modernen Wirtschaft - Marx und Luhmann im Vergleich. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593386072, Kartoniert, 380 Seiten, 39,90 EUR
Die zunehmende Globalisierung führt zu einer wachsenden Autonomie der internationalen Finanzmärkte. Natürlich spielt das Geld innerhalb dieser Entwicklung eine maßgebliche Rolle. In der Soziologie blieb…

Swen Körner: Dicke Kinder - revisited. Zur Kommunikation juveniler Körperkrisen

Cover: Swen Körner. Dicke Kinder - revisited - Zur Kommunikation juveniler Körperkrisen. Transcript Verlag, Bielefeld, 2008.
Transcript Verlag, Bielefeld 2008
ISBN 9783899429541, Kartoniert, 230 Seiten, 24,80 EUR
Immer neue Zahlenparaden belegen, was uns im Alltag 'natürlich' vertraut zu sein scheint: Deutsche Kinder haben ein Gewichts- und Fitnessproblem. Die Studie vollzieht den Switch von kommunizierter Aufgeregtheit…

Niklas Luhmann: Die Moral der Gesellschaft.

Cover: Niklas Luhmann. Die Moral der Gesellschaft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518294710, Kartoniert, 402 Seiten, 14,00 EUR
Das Nachdenken über Moral gilt gemeinhin als Domäne der Philosophie. Um so überraschender mag es erscheinen, dass mit Niklas Luhmann einer der einflussreichsten Vertreter der Soziologie des 20. Jahrhunderts…

Peter Fuchs: Das System 'Terror'. Versuch über eine kommunikative Eskalation der Moderne

Cover: Peter Fuchs. Das System 'Terror' - Versuch über eine kommunikative Eskalation der Moderne. Transcript Verlag, Bielefeld, 2005.
Transcript Verlag, Bielefeld 2005
ISBN 9783899422474, Kartoniert, 120 Seiten, 13,80 EUR
Terror ist mittlerweile zu einem Weltproblem geworden. Dabei liefern die Massenmedien typisch die Bildvorlagen - die verstümmelten Menschen, die zerbombten Gebäude, die herumirrenden Verletzten - und…

Peter Fuchs: Der Sinn der Beobachtung. Begriffliche Untersuchungen

Velbrück Verlag, Weilerswist 2004
ISBN 9783934730762, Broschiert, 135 Seiten, 15,00 EUR
Peter Fuchs setzt in einem Tractatus, der formal orientiert ist an dem Tractatus logico-philosophicus von Ludwig Wittgenstein, die Schlüsselbegriffe der Systemtheorie einer Art Säurebad aus, um den Ballast…

Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor