Stichwort

Sowjetunion

6 Artikel

Swetlana Alexijewitsch

Redaktionsblog - Im Ententeich 13.02.2016 […] Hungaricum auf, um aus ihrem neuen Buch "Second-Hand-Zeit - Das Ende des roten Menschen" vorzulesen (noch nicht erschienen). "Ich habe versucht ein Bild von der neuen Welt nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, dem Zusammenbruch der Utopie darzustellen", sagte sie. "Jetzt gibt es den freien Menschen, dachte ich. Aber er ist zu dieser Freiheit nicht bereit. Er ist ein Sklave. Ich versuche das zu verstehen […] Von Anja Seeliger

'Ihr seid Sieger!'

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.10.2015 […] fähig war, das habe zuerst und sehr leidvoll die georgische KP erfahren und entsprechend vor ihm gewarnt. Aber, ja, tatsächlich seien die so lange von der Sowjetunion beherrschten Georgier auch ein bisschen stolz darauf, dass derjenige, der Sowjetunion beherrschte, ein Georgier war. Interessant auch, wie Bakradse die Auseinandersetzung mit dem Stalinismus in Georgien und anderen ehemaligen Sowjetrepubliken […] Identität gründen? Woran historisch anknüpfen? Boris Jelzin hatte keine Antwort auf diese Fragen. Wladimir Putin dagegen, der den Zerfall der Sowjetunion "die größte geopolitische Katastrophe des Jahrhundert" nennt und die glorreichen Zeiten der Sowjetunion beschwört, hat sie: "Ihr seid Sieger". Die Verherrlichung des Sieges im Zweiten Weltkrieg geht nicht ohne Verherrlichung Stalin. Damit, meinte […] Alexijewitsch berichtet von einem Mann, der zehn Jahre lang im Gulag in Kolyma verbracht habe, aber keinerlei Bitterkeit gegenüber Stalin empfinde, sondern mit nostalgischen Blick auf die große Zeit der Sowjetunion zurückblicke: "Damals waren wir stark, heute zwicken sie uns in den Hintern." Und sehr frappierend auch, was Alexijewitsch von einer Frau zitiert, die den großen Schlächter zurückhaben will: "Wir […] Von Thekla Dannenberg

Verweigerung von Trauerarbeit

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.06.2011 […] sein, aber 1939 lag es am Boden. Es stand erst 1940 wieder auf, als Frankreich geschlagen war, als Hitler ganz Europa beherrschte und als Großbritannien, vor Hitlers wahnsinnigem Überfall auf die Sowjetunion, ganz alleine gegen ihn kämpfte. In den Reaktionen gegen das Schwarzbuch schwang manchmal eine Art Trotz mit: Der Kommunismus mag kriminell gewesen sein, aber lag in ihm nicht eine Hoffnung? Solche […] Von Thierry Chervel

Wir alle sind auf dem Weg nach Tycho

Redaktionsblog - Im Ententeich 04.05.2009 […] (Business Software Alliance) übernommen. Heute ist diese Organisationen noch keine offizielle Polizeibehörde - aber inoffiziell benimmt sie sich wie eine. Sie verwendet Methoden, die an die einstige Sowjetunion erinnern, indem sie etwa dazu auffordert, Kollegen und Freunde zu verpfeifen. Eine Kampagne der BSA in Argentinien im Jahr 2001 arbeitete mit der kaum versteckten Drohung, dass Menschen, die Software […] Von Richard Stallman

Dan Halberts Weg nach Tycho

Redaktionsblog - Im Ententeich 29.04.2009 […] Heirat. Und damit begannen sie auch, all das in Frage zu stellen, was man ihnen als Kindern über Piraterie beigebracht hatte. Das Paar begann, über die Geschichte des Urheberrechts zu lesen, über die Sowjetunion und ihre Einschränkungen des Kopierens, sogar über die ursprüngliche amerikanische Verfassung. Sie zogen nach Luna um, wo sie andere trafen, die sich ebenfalls dem langen Arm der SPA entzogen hatten […] Von Richard Stallman