Stichwort-Übersicht

Schutzfristen


3 von insgesamt 4

Wer den Apfel küsst

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.05.2012 […] eigentlich Commons, Gemeingüter. "Geistiges Eigentum" ist eine Allmende, die nur zeitweise mit Schutzfristen umstellt wird, um in erster Linie Urhebern und dann auch Kulturindustrien eine wirtschaftliche […] sondern gleich auch seine Begrenzung: 1790 legte der erste Coypright Act der Vereinigten Staaten die Schutzfrist für "geistiges Eigentum" auf 14 Jahre ab Erscheinen des Werks fest. Sie konnte einmal verlängert […] das Copyright lebenslänglich plus siebzig Jahre nach dem Tod des Autors. In Deutschland ist die Schutzfrist des Urheberrechts ebenso lang. Diese langen Fristen lassen einen großen Teil des kulturellen Erbes […] Von Thierry Chervel

Diesen Kuss der ganzen Welt

Redaktionsblog - Im Ententeich 16.02.2012 […] Erst heute ist der Tod des Autors wirklich der Tod des Autors. Denn wessen Werk überlebt die Schutzfrist von siebzig Jahren nach dem Tod des Autors, die es umstellt? Ganz wenige Klassiker wie Thomas Mann […] nicht das geringste Verdienst daran haben. Aber die riesige Mehrheit der Autoren wird durch diese Schutzfrist endgültig in den Abgrund des Vergessens gezogen. Sie selbst dürften sich nichts sehnlicher gewünscht […] Von Thierry Chervel
mehr