Stichwort

Schriftstellerinnen

68 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 5
Efeu 09.10.2014 […] Anuschka Roshani haben in der New Yorker Public Library 20 unveröffentlichte Jugenderzählungen des Schriftstellers gefunden, meldet Jan Küveler und unterhält sich mit den beiden über ihren Fund. Schriftstellerin Nora Bossong denkt im neuen ZeitOnline-Glossenportal "Freitext" über den Wandel der Rolle des Intellektuellen nach. Im Tagesspiegel gibt ein ganzer Strauß Autoren - darunter Olga Grjasnowa, Saša […] und Helmut Schmidt zum Tod von Siegfried Lenz. Für die SZ porträtiert Anne Philippi Lena Dunham, die nach ihrer Serie "Girls" mit ihrem ersten Buch "Not that Kind of Girl" nun auch unter die Schriftstellerinnen gegangen ist. Besprochen werden Thomas Pynchons "Bleeding Edge" (Tagesspiegel, mehr), ein Buch von Nina Scholz über Nerds (Freitag), Stefano Bennis Roman "Von allen Reichtümern" (NZZ), ein Siegfried […]
Magazinrundschau 23.07.2012 […] Die ungarische Schriftstellerin Anna Menyhért hat sich in Literaturlehrbüchern für die ungarischen Gymnasien auf die Suche nach Schriftstellerinnen gemacht - mit einem ernüchternden Ergebnis: Sappho wird zwar in mehreren Lehrbüchern erwähnt, doch dann vergehen über 2.000 Jahre, in denen Frauen nicht zu schreiben scheinen. Die nächste Autorin ist Emily Brontë, etwas später kommen die ungarischen D […] erfahren. Aber das war's dann auch. Im ungarischen Kanon, stellt Menyhért fest, haben Autorinnen keinen Platz: "Die Frage ist nicht nur, was in der Vergangenheit geschah und weshalb wir die Schriftstellerinnen vergessen haben, sondern auch, wer dazu berechtigt ist, die Vergangenheit zu repräsentieren. Wenn heute niemand darüber spricht, bleibt die weibliche Tradition stumm. Und noch wichtiger als das […] den Weg zu einer lebendigen Tradition finden können. Dieser rückwirkende Aufbau einer Tradition wäre die Garantie dafür, dass die weibliche Literatur von heute nicht ins Vergessen gerät. Die Schriftstellerinnen von heute brauchen Vorgängerinnen, damit sie, sich auf diese stützend, später selbst Tradition werden können." […]