Stichwort

Jean-Paul Sartre

39 Bücher - Seite 1 von 3

Axel Honneth: Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587133, Gebunden, 238 Seiten, 25.00 EUR
[…] In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei…

Jean-Paul Sartre: Der Ekel. 1 mp3-CD

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2017
ISBN 9783742400420, CD, 10.00 EUR
[…] klar: Es ist die Existenz an sich und die Zufälligkeit des Seins, die seinen Ekel verursachen. Jean-Paul Sartre schrieb mit diesem Werk den ersten und bedeutsamsten Roman des…

Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697647, Gebunden, 448 Seiten, 24.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Rita Seuß. Mit 26 Abbildungen. Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus…

Helene de Beauvoir: Souvenirs. Ich habe immer getan, was ich wollte

Cover
Elisabeth Sandmann Verlag, München 2014
ISBN 9783938045893, Gebunden, 320 Seiten, 24.95 EUR
[…] Herausgegeben von Karin Sagner. Hélène de Beauvoirs Lebenserinnerungen erzählen das Leben einer außergewöhnlichen Künstlerin, das fast das gesamte 20. Jahrhundert umfasst. Sie gehörte…

Jean-Luc Nancy: Das nackte Denken

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783037342084, Broschiert, 368 Seiten, 24.95 EUR
[…] Das Denken ist eine Geste und eine Erfahrung: "Eine Geste", so Nancy, ist "ein Verhalten, eine Weise, sich irgendwohin zu bewegen oder etwas kommen zu lassen, eine Disposition - einladender…

Ursula März: Simone de Beauvoir. Leben in Bildern

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2013
ISBN 9783422071735, Gebunden, 80 Seiten, 19.90 EUR
[…] gjährige schloss sie einen radikal antibürgerlichen Liebespakt mit dem Philosophiestudenten Jean-Paul Sartre. Als Vierzigjährige verfasste sie das Buch "Das andere Geschlecht",…

Günter Riederer: Sartre in Stammheim. Spuren 100

Cover
Marbacher Institute, Marbach 2013
ISBN 9783937384894, Geheftet, 16 Seiten, 4.50 EUR
[…] Herausgegeben von Thomas Schmidt und der Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg. […]

Martin Meyer: Albert Camus. Die Freiheit leben

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243538, Gebunden, 368 Seiten, 24.90 EUR
[…] Als Albert Camus 1913 in der Nähe von Algier zur Welt kam, deutete nichts darauf hin, dass er eines Tages von Frankreich aus das Lebensgefühl einer ganzen Generation prägen sollte.…

Iris Radisch: Camus: Das Ideal der Einfachheit. Eine Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498057893, Gebunden, 352 Seiten, 19.95 EUR
[…] Albert Camus, ist der Philosoph des Absurden, in das der Mensch hineingestellt ist, der Denker der Revolte, die den Menschen ausmacht - und immer der Anwalt der Einfachheit, die dem…

Petra Müller / Rainer Wieland: In meinem Weihnachtsstrumpf dein Herz. Briefe berühmter Frauen und Männer

Cover
Piper Verlag, München 2012
ISBN 9783492301244, Taschenbuch, 272 Seiten, 9.99 EUR
[…] Goethe bannt die Winterlandschaft mit Bleistift auf Papier, Schelling fährt Schlitten, Sartre Ski, und im Hause Arnim endet der "alle Grenzen übersteigende Jubel" in einer kleinen Prügelei.…

Hannelore Schlaffer: Die intellektuelle Ehe. Der Plan vom Leben als Paar

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236547, Gebunden, 224 Seiten, 18.90 EUR
[…] verfolgt die Debatten - von der Schwabinger Boheme bis zu dem illustren Verhältnis zwischen Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir. In ihrer Schilderung geglückter und misslungener…

Claude Lanzmann: Der patagonische Hase. Erinnerungen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2010
ISBN 9783498039394, Gebunden, 688 Seiten, 24.95 EUR
[…] Lebens, Bild jüdischer Geschichte, Traktat über Freiheit und Gewalt. Lanzmann erzählt über Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, das intellektuelle Paris der Nachkriegszeit,…

Hazel Rowley: tete-a-tete. Leben und Lieben von Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783866016675, Gebunden, 509 Seiten, 28.00 EUR
[…] Michael Haupt. Sie waren eines der berühmtesten Paare der Welt: der existentialistische Philosoph Jean-Paul Sartre und die Schriftstellerin, Philosophin und Feministin Simone…

Peter Bürger: Sartre. Eine Philosophie des Als-ob

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2007
ISBN 9783518584897, Kartoniert, 128 Seiten, 14.80 EUR
[…] Wie kaum ein zweiter Philosoph hat Sartre das Lebensgefühl der Nachkriegszeit zum Ausdruck gebracht. Seine Philosophie der Freiheit schien Handlungsspielräume zu eröffnen. Sein Konzept…

Oliver Lubrich (Hg.): Berichte aus der Abwurfzone. Ausländer erleben den Bombenkrieg in Deutschland 1939 bis 1945

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin 2007
ISBN 9783821845838, Gebunden, 480 Seiten, 28.00 EUR
[…] Liste der Zeugen ist eindrucksvoll: Samuel Beckett, Vladimir Nabokov, Jean Genet, Max Frisch, Jean-Paul Sartre, Karen Blixen, Georges Simenon, Virginia Woolf und Albert Camus…