• Bücher

5 Bücher

Stichwort Romanciers


Orhan Pamuk: Der naive und der sentimentalische Romancier.

Cover: Orhan Pamuk. Der naive und der sentimentalische Romancier. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238848, Gebunden, 176 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Gerhard Meier. Was geht in uns vor, wenn wir einen Roman lesen? Was macht seine einzigartige Wirkung aus? Und wie geht die Verwandlung von Wörtern in Bilder vor sich? In den Vorträgen,…

Milan Kundera: Eine Begegnung.

Cover: Milan Kundera. Eine Begegnung. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446235557, Gebunden, 206 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Aumüller. Liebe auf den ersten Blick gibt es auch bei Büchern und Bildern, bei Musik und Filmen. Milan Kundera, einer der großen Romanciers unserer Zeit, erzählt von diesen…

Walter Hinck: Roman-Chronik des 20. Jahrhunderts. Eine bewegte Zeit im Spiegel der Literatur

Cover: Walter Hinck. Roman-Chronik des 20. Jahrhunderts - Eine bewegte Zeit im Spiegel der Literatur. DuMont Verlag, Köln, 2006.
DuMont Verlag, Köln 2006
ISBN 9783832179847, Gebunden, 282 Seiten, 24,90 EUR
Siebenunddreißig repräsentative Werke der deutschsprachigen Literatur wählt Walter Hinck, um gegen den Strich des eingebürgerten Kanons Bilanz zu ziehen. Seine Romanporträts lassen die Grundlinien eines…

Alberto Savinio: Jules Verne.

Cover: Alberto Savinio. Jules Verne. Friedenauer Presse, Berlin, 2005.
Friedenauer Presse, Berlin 2005
ISBN 9783932109423, Kartoniert, 32 Seiten, 9,50 EUR
Aus dem Italienischen von Marianne Schneider. In den Büchern Andrea de Chiricos, der sich ab 1914 Alberto Savinio nannte, stoßen wir immer wieder auf den Schatten Jules Vernes. Savinio (1891-1952) war…

Volker Dehs: Jules Verne. Biografie

Cover: Volker Dehs. Jules Verne - Biografie. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2005.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2005
ISBN 9783538072084, Gebunden, 546 Seiten, 29,90 EUR
"Ich reise niemals nach Paris, lebe tief in meiner Provinz und bin der unbekannteste aller Menschen." Das behauptet 1895, zehn Jahre vor seinem Tod, ein Schriftsteller, der seit Über dreißig Jahren regelmäßig…