Stichwort

Roma

37 Artikel - Seite 1 von 3

Der Grundzustand ist Melancholie

Im Kino 12.12.2018 […] Foerster Roma - Mexiko 2018 - Regie: Alfonso Cuarón - Darsteller: Yalitza Aparicio, Marina de Tavira, Diego Cortina Autrey, Carlos Peralta, Marco Graf, Danela Demesa - Laufzeit: 135 Minuten. "Roma" ist seit […] überquert. In einer späteren Szene sind die Kinder der Familie, von der Alfonso Cuarón neuer Film "Roma" erzählt, regelrecht hingerissen vom Spektakel der hochspritzenden Hagelkörner, die auf den weißen […] Details, beziehungsweise die Aufmerksamkeit, die Cuarón ihnen zuteil werden lässt, kennzeichnen "Roma" als einen Erinnerungsfilm. Die Handlung spielt in den 1970 Jahren, Cuarón wuchs damals selbst in […] Von Lukas Foerster, Michael Kienzl

Leseprobe zu Wendy Lower: Hitlers Helferinnen. Teil 3

Vorgeblättert 14.07.2014 […] (darunter Alkoholikerinnen und Depressive), Prostituierte mit Geschlechtskrankheiten, Frauen der Sinti und Roma sowie Jüdinnen wurden zwangssterilisiert und mussten abtreiben. Von den 400.000 nichtjüdischen Deutschen […] und in Zeitungen die primitive Propaganda, die Bilder von den Juden als minderwertiger Rasse. In Romanen und Filmen wurde der Jude als gefährlich - und im Hinblick auf die Mädchen als lüstern - dargestellt […]

Leseprobe zu Geert Buelens: Europas Dichter und der Erste Weltkrieg. Teil 2

Vorgeblättert 31.03.2014 […] Fluch der Rasse und des Blutes". (S. 14) Wie für seinen fiktionalen Altersgenossen Stephen Dedalus im Roman Ulysses (1914-1921) von James Joyce war auch für ihn die Geschichte ein Alptraum, aus dem er zu erwachen […] Rumänen, 6 % Kroaten, 4 % Serben, 4 % Slowaken, 3 % Slowenen, außerdem gab es Italiener, Bosnier und Roma. Die offizielle Sprache in der k.u.k. Armee war Deutsch, doch von den Offizieren wurde erwartet, dass […]

Und ein volles Glas auf dem Schrank beobachtet uns

Tagtigall 25.03.2014 […] behandelt werden. Roma wie Ungarn. Wenn ich heute aufwachsen würde, würde es mir wohl kaum gelingen, aus der Armut rauszukommen. Diese Tatsache zernagt mir das Herz und bringt mich auf." Der Roman erscheint […] gewürzte Wein in der Karaffe. Nur der Tor kannte das Warum. 2013 erschien in Ungarn Borbélys einziger Roman "Die Mittellosen". Er hat stark autobiografische Züge, spielt Ende der 1960er Jahre und ist das b […] Von Marie Luise Knott

Politische Bücher 2013

Bücher der Saison 22.11.2013 […] Romane und Erzählungen / Lyrik, Essays etc. / Politische Bücher / Sachbuch Wissenschaft / Sachbuch Kultur Zukunft Big Data ist mehr als nur das Erfassen ungeheurer Datenmengen. Big Data bedeutet, dass […] deutschtürkische Bürger, in Ungarn marschieren Schwarzhemden und verbreiten Hetzparolen gegen Sinti und Roma, in Griechenland erreichte die "Goldene Morgenröte" mit ihren rassistischen Parolen bei den Parla […] Gleichheitsbegriffs. Die SZ empfiehlt Rosanvallon als größten französischen Gegenwartshistoriker. Romane und Erzählungen / Lyrik, Essays etc. / Politische Bücher / Sachbuch Wissenschaft / Sachbuch Kultur […]

Denker der Technik

Bücherbrief 04.10.2012 […] Kennedy Das blaue Buch Roman Carl Hanser Verlag 2012, 368 Seiten, 21,90 Euro Wenn Betrüger Geschichten erzählen, muss man auf Täuschungen gefasst sein. A. L. Kennedys Roman "Das blaue Buch" ist so […] Mitchell Die tausend Herbste des Jacob de Zoet Roman Rowohlt Verlag 2012, 714 Seiten, 19,95 Euro Der britische Schriftsteller David Mitchell, dessen kühner Roman "Wolkenatlas" verfilmt wurde (im November […] Antonio Ungar Drei weiße Särge Roman S. Fischer Verlag 2012, 288 Seiten, 19,99 Euro Der lateinamerikanische Fantasiestaat Miranda, in dem Antonio Ungar seinen Roman "Drei weiße Särge" angesiedelt hat […]

Erzählt von einer Mordserie an Roma: Bence Fliegaufs 'Just the Wind' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2012 […] Ein Tag im Leben einer Familie ungarischer Roma in einem kleinen Dorf, ausgehend von den schlaftrunkenen, gemeinsamen, größtenteils sprachlosen Tagesvorbereitungen in der digitalen Dunkelheit des beginnenden […] Gruppe Männer, die sie auffordern, ihr Handy nicht auszuschalten: Eine Art Bürgerwehr der örtlichen Roma-community, die sich gebildet hat, nachdem eine ganze Familie von rassistischen Mördern kaltblütig […] Antiziganismus war. Rechtsextreme Milizen, die vorgeben, die aufrechte magyarische Bevölkerung vor Roma-Übergriffen beschützen zu wollen, existieren nach wie vor, oft unter fast schon ausdrücklicher Duldung […] Von Lukas Foerster