• Bücher

17 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Römische Republik

Zurück | 1 | 2 | Vor

Robert Harris: Dictator. Roman

Cover: Robert Harris. Dictator - Roman. Heyne Verlag, München, 2015.
Heyne Verlag, München 2015
ISBN 9783453268715, Gebunden, 528 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Cicero, größter Redner seiner Zeit, weilt mit seinem Sekretär Tiro im Exil. Da er seinen politischen Feind Caesar zu unterstützen verspricht, kann er nach Rom zurückkehren,…

Philip Pettit: Gerechte Freiheit. Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Cover: Philip Pettit. Gerechte Freiheit - Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586228, Gebunden, 350 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Was heißt Freiheit heute - jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis…

Greg Woolf: Rom. Die Biografie eines Weltreichs

Cover: Greg Woolf. Rom - Die Biografie eines Weltreichs. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2015.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783608948486, Gebunden, 495 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wittenburg. Triumph und Leistungen einer Weltmacht: Greg Woolf betrachtet die Geschichte der römischen Republik und Kaiserzeit als Einheit. Dadurch lässt er ganz Europa…

Tom Holland: Rubikon. Triumph und Tragödie der Römischen Republik

Cover: Tom Holland. Rubikon - Triumph und Tragödie der Römischen Republik. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2015.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783608949247, Gebunden, 463 Seiten, 16,95 EUR
Aufstieg und Untergang der Römischen Republik: Mit stilistischer Brillanz und historischem Scharfsinn erzählt Tom Holland die römische Geschichte von ihren etruskischen Anfängen bis zur Ermordung Caes…

Mischa Meier: Caesar und das Problem der Monarchie in Rom.

Cover: Mischa Meier. Caesar und das Problem der Monarchie in Rom. C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg, 2014.
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2014
ISBN 9783825362485, Kartoniert, 83 Seiten, 24,00 EUR
Die römische Republik war zur Zeit Caesars am Ende dieser Eindruck jedenfalls ergibt sich, wenn man sie unter strukturellen Gesichtspunkten analysiert; andererseits aber suggeriert der Quellenbefund auf…

Werner Dahlheim: Augustus. Aufrührer, Herrscher, Heiland Eine Biografie

Cover: Werner Dahlheim. Augustus - Aufrührer, Herrscher, Heiland Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406605932, Gebunden, 448 Seiten, 26,95 EUR
Werner Dahlheim führt den Leser in ein Zeitalter der Extreme (44 v. Chr. bis 14 n. Chr.), eine Epoche von abgründiger Gemeinheit und überwältigender Großmut, von Leid und Glück. Ihre ersten Jahrzehnte…

Klaus Bringmann: Cicero.

Cover: Klaus Bringmann. Cicero. Primus Verlag, Darmstadt, 2010.
Primus Verlag, Darmstadt 2010
ISBN 9783896786777, Gebunden, 336 Seiten, 29,90 EUR
Marcus Tullius Cicero ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten der späten römischen Republik. Dem Ritterstand angehörend, gelang ihm der Aufstieg in die senatorische Laufbahn mit dem Konsulat als…

Christiane Kunst: Livia. Macht und Intrigen am Hof des Augustus

Cover: Christiane Kunst. Livia - Macht und Intrigen am Hof des Augustus. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2008.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608942286, Gebunden, 340 Seiten, 24,50 EUR
Livia Drusilla (58 v. Chr. bis 29 n. Chr.) war 52 Jahre mit dem ersten römischen Kaiser Augustus verheiratet. Nach seinem Tod stand sie als Mutter des Kaisers Tiberius 15 Jahre im Zentrum der Macht.…

Jani Kirov: Die soziale Logik des Rechts. Recht und Gesellschaft der römischen Republik

Cover: Jani Kirov. Die soziale Logik des Rechts - Recht und Gesellschaft der römischen Republik. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2005.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783899712582, Gebunden, 223 Seiten, 38,90 EUR
Die neuere Altertumsforschung hat den Begriff des Politischen in Rom von dessen früher allzu starker Fokussierung auf den Staat gelöst und deutlich gemacht, daß Politik sich nicht nur in Bezug auf Staat…

Werner Dahlheim: Julius Caesar. Die Ehre des Kriegers und die Not des Staates

Cover: Werner Dahlheim. Julius Caesar - Die Ehre des Kriegers und die Not des Staates. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2005.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506719812, Gebunden, 321 Seiten, 24,90 EUR
Wenige Gestalten der Weltgeschichte sind von ihrer Zeit und der Nachwelt mit derselben Leidenschaft betrachtet worden wie Caesar. Und nur wenige wurden so unterschiedlich beurteilt. Welche Ziele hatte…

Hans Beck: Karriere und Hierarchie. Die römische Aristokratie und die Anfänge des cursus honorum in der mittleren Republik

Cover: Hans Beck. Karriere und Hierarchie - Die römische Aristokratie und die Anfänge des cursus honorum in der mittleren Republik. Akademie Verlag, Berlin, 2005.
Akademie Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783050041544, Gebunden, 452 Seiten, 69,80 EUR
Das Wichtigste im Leben eines römischen Aristokraten war seine Karriere. Im Konkurrenzkampf um Ansehen, Ehre und Ruhm konnte in der römischen Republik nur bestehen, wer von jungen Jahren an eine erfolgreiche…

Tom Hollan: Die Würfel sind gefallen. Der Untergang der römischen Republik

Cover: Tom Hollan. Die Würfel sind gefallen - Der Untergang der römischen Republik. Econ Verlag, Berlin, 2005.
Econ Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783430148184, Gebunden, 445 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wittenburg. Die Römische Republik - hervorgegangen aus einer kleinen Gemeinschaft von Siedlern auf den Hügeln am Tiber - wuchs in zwei Jahrhunderten von der Herrscherin…

Manfred Fuhrmann: Cicero und die römische Republik. Eine Biografie

Cover: Manfred Fuhrmann. Cicero und die römische Republik - Eine Biografie. Patmos Verlag, Ostfildern, 2005.
Patmos Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783491691322, Kartoniert, 348 Seiten, 12,95 EUR
Er war bereits zu seinem Lebzeiten eine der berühmtesten und zugleich umstrittensten Persönlichkeiten der römischen Republik: Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.). Eine Fülle aus Privatbriefen, Prozess-…

Karl-Joachim Hölkeskamp: Rekonstruktionen einer Republik. Die politische Kultur des antiken Rom und die Forschung der letzten Jahrzehnte

Cover: Karl-Joachim Hölkeskamp. Rekonstruktionen einer Republik - Die politische Kultur des antiken Rom und die Forschung der letzten Jahrzehnte. Oldenbourg Verlag, München, 2004.
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486644395, Kartoniert, 146 Seiten, 34,80 EUR
Die politische Kultur der römischen Republik ist derzeit eines der großen Themen der Alten Geschichte. Karl-Joachim Hölkeskamps Verdienst ist es, eine Bilanz der internationalen Debatte zu ziehen und…

Anthony Everitt: Cicero. Ein turbulentes Leben

Cover: Anthony Everitt. Cicero - Ein turbulentes Leben. DuMont Verlag, Köln, 2003.
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178048, Gebunden, 454 Seiten, 34,90 EUR
Aus dem Englischen von Kurt Neff. Marcus Tullius Cicero: Ein Politiker, der gleich zweimal an die Macht gelangte, ein brillanter Redner und Schreiber. Ciceros Reden und Ideen haben die Werte der europäischen…

Zurück | 1 | 2 | Vor