• Bücher

21 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Politische Ökonomie

Zurück | 1 | 2 | Vor

Ludwig Heinrich von Jakob: Denkwürdigkeiten aus meinem Leben.

Cover: Ludwig Heinrich von Jakob. Denkwürdigkeiten aus meinem Leben. Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle - Wittenberg, 2014.
Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle - Wittenberg 2014
ISBN 9783869770321, Gebunden, 331 Seiten, 29,80 EUR
Die hier vorgelegten und bislang ungedruckten Lebenserinnerungen bieten einen höchst interessanten Einblick in den Lebensweg des halleschen Gelehrten, der sich - ungewollt - in die Rolle eines Chronisten…

Mark Fisher: Kapitalistischer Realismus ohne Alternative?. Symptome unserer kulturellen Malaise. Eine Flugschrift

Cover: Mark Fisher. Kapitalistischer Realismus ohne Alternative? - Symptome unserer kulturellen Malaise. Eine Flugschrift. VSA Verlag, Hamburg, 2013.
VSA Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783899654219, Kartoniert, 117 Seiten, 12,80 EUR
Wie eine Kultur aussieht, in der der kapitalistische Realismus als tiefgreifende und omnipräsente Atmosphäre regiert, wird von Fisher analysiert inklusive der Frage: Wo sind Alternativen zum kapitalistischen…

David Graeber: Direkte Aktion. Ein Handbuch

Cover: David Graeber. Direkte Aktion - Ein Handbuch. Edition Nautilus, Hamburg, 2013.
Edition Nautilus, Hamburg 2013
ISBN 9783894017750, Kartoniert, 352 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sophie Deeg. In bester Tradition der teilnehmenden Beobachtung legt David Graeber hier die erste detaillierte ethnografische Studie der Bewegung für globale Gerechtigkeit vor.…

David Harvey: Marx' 'Kapital' lesen. Ein Begleiter für Fortgeschrittene und Einsteiger

Cover: David Harvey. Marx' 'Kapital' lesen - Ein Begleiter für Fortgeschrittene und Einsteiger. VSA Verlag, Hamburg, 2011.
VSA Verlag, Hamburg 2011
ISBN 9783899654158, Gebunden, 416 Seiten, 24,80 EUR
Ein Glücksfall für die Marx-Rezeption im 21. Jahrhundert: Der marxistische Wissenschaftler David Harvey führt durch den klassischen Text zur Kritik der politischen Ökonomie.

Joseph Vogl: Das Gespenst des Kapitals.

Cover: Joseph Vogl. Das Gespenst des Kapitals. Diaphanes Verlag, Zürich, 2010.
Diaphanes Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783037341162, Kartoniert, 224 Seiten, 12,00 EUR
Angesichts der Ereignisstürme im gegenwärtigen Finanzgeschäft widmet sich Joseph Vogl in einem Essay den Wahrnehmungsweisen, Theorien und Problemlagen dessen, was man mit gutem Grund immer noch Kapitalismus…

Karl Marx: Das Kapital. Kritik der Politischen Ökonomie. Erster Band. 6 CDs

Cover: Karl Marx. Das Kapital - Kritik der Politischen Ökonomie. Erster Band. 6 CDs. Hörbuch Hamburg, Hamburg, 2009.
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2009
ISBN 9783869520124, CD, 24,95 EUR
6 CDs. Gelesen von Gerd Heidenreich und Johannes Streck. Die Party ist vorbei. Der Crash ist da. Aus der Bankenkrise 2008 wurde über Nacht eine Krise der Weltwirtschaft. Da ist guter Rat teuer, und man…

Wilhelm Nölling: Wie viele Anker braucht der Mensch?. Dokumentation meiner Entwicklung

Cover: Wilhelm Nölling. Wie viele Anker braucht der Mensch? - Dokumentation meiner Entwicklung. Klaus Schümann Verlag, Hamburg, 2007.
Klaus Schümann Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783981153002, Kartoniert, 1088 Seiten, 49,90 EUR
Dreibändige Autobiografie mit einem Nachwort von Hennig Voscherau. Die Lebensgeschichte eines Aufsteigers und Politikers der Nachkriegszeit. Das Werk enthält über 250 Fotos aus Nöllings privatem Lebensbereich,…

Matthias Bohlender: Metamorphosen des liberalen Regierungsdenkens. Politische Ökonomie, Polizei und Pauperismus

Cover: Matthias Bohlender. Metamorphosen des liberalen Regierungsdenkens - Politische Ökonomie, Polizei und Pauperismus. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2008.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2008
ISBN 9783938808368, Gebunden, 415 Seiten, 45,00 EUR
Die Arbeit analysiert die Entstehung, Formierung und Wandlungen einer spezifischen politischen Rationalität in Großbritannien von der Mitte des 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie fragt nach…

Charles Beat Blankart: Föderalismus in Deutschland und in Europa.

Cover: Charles Beat Blankart. Föderalismus in Deutschland und in Europa. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2007.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2007
ISBN 9783832924041, Kartoniert, 218 Seiten, 29,00 EUR
Föderale Strukturen haben in Europa den Systemwettbewerb ermöglicht und damit in den vergangenen 200 Jahren einen phänomenalen Aufstieg bewirkt. Heute muss sich Europa im weltweiten Systemwettbewerb messen.…

Friedrich Engels/Karl Marx: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA). Zweite Abteilung: 'Das Kapital' und Vorarbeiten. Band 12: Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Zweites Buch: Der Zirkulationsprozess des Kapitals. Redaktionsmanuskript von Friedrich Engels 1884/1885

Cover: Friedrich Engels / Karl Marx. Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) - Zweite Abteilung: 'Das Kapital' und Vorarbeiten. Band 12: Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Zweites Buch: Der Zirkulationsprozess des Kapitals. Redaktionsmanuskript von Friedrich Engels 1884/1885. Akademie Verlag, Berlin, 2005.
Akademie Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783050041384, Gebunden, 1330 Seiten, 178,00 EUR
Mit 41 schwarz-weiße Abbildungen. Bearbeitet von Izumi Omura, Keizo Hayasaka, Rolf Hecker, Akira Miyakawa, Sadao Ohno, Shinya Shibata, Ryojiro Yatuyanagi. Der an der Universität Sendai in Japan bearbeitete…

Robert Kurz: Das Weltkapital. Globalisierung und innere Schranken des modernen warenproduzierenden Systems

Cover: Robert Kurz. Das Weltkapital - Globalisierung und innere Schranken des modernen warenproduzierenden Systems. Edition Tiamat, Berlin, 2005.
Edition Tiamat, Berlin 2005
ISBN 9783893200856, Kartoniert, 480 Seiten, 18,00 EUR
Unbeeindruckt von der Debatte um die Globalisierung geht die Herausbildung eines transnationalen Weltkapitals jenseits der alten Nationalökonomien weiter. Dabei zeigt sich, daß die Erklärungsversuche…

Michael S. Aßländer/Peter Ulrich: John Stuart Mill. Der vergessene politische Ökonom und Philosoph

Cover: Michael S. Aßländer (Hg.) / Peter Ulrich (Hg.). John Stuart Mill - Der vergessene politische Ökonom und Philosoph. Haupt Verlag, Bern, 2006.
Haupt Verlag, Bern 2006
ISBN 9783258070384, Kartoniert, 286 Seiten, 38,50 EUR
John Stuart Mill (1806-1873) galt zu Lebzeiten als führender Vertreter der politischen Philosophie des Liberalismus, der utilitaristischen Ethik und vor allem der politischen Ökonomie, bevor er zunehmend…

Christopher Holl: Wahrnehmung, menschliches Handeln und Institutionen. Von Hayeks Institutionenökonomik und deren Weiterentwicklung

Cover: Christopher Holl. Wahrnehmung, menschliches Handeln und Institutionen - Von Hayeks Institutionenökonomik und deren Weiterentwicklung. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2004.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783161484834, Paperback, 271 Seiten, 54,00 EUR
Dissertation. Friedrich August von Hayek ist der wohl bedeutendste Vertreter der klassisch-liberalen politischen Ökonomie des 20. Jahrhunderts. Der Einfluss des von Hayekschen Forschungsprogramms auf…

Friedrich Engels/Karl Marx: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA). Zweite Abteilung: 'Das Kapital' und Vorarbeiten. Band 15: Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Dritter Band

Cover: Friedrich Engels / Karl Marx. Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) - Zweite Abteilung: 'Das Kapital' und Vorarbeiten. Band 15: Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Dritter Band. Akademie Verlag, Berlin, 2004.
Akademie Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783050037974, Gebunden, 1420 Seiten, 178,00 EUR
2 Bände. Mit 12 s/w-Abbildungen. Der Band enthält die von Engels 1894 herausgegebene Druckfassung des dritten Bandes des "Kapital". Sie ist das Endprodukt eines langjährigen Redaktionsprozesses und fußt…

Mike Davis: Die Geburt der Dritten Welt. Hungerkatastrophen und Massenvernichtung im imperialistischen Zeitalter

Cover: Mike Davis. Die Geburt der Dritten Welt - Hungerkatastrophen und Massenvernichtung im imperialistischen Zeitalter. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2004.
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2004
ISBN 9783935936118, Gebunden, 464 Seiten, 29,50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ingrid Scherf, Britta Grell und Jürgen Pelzer. Ende des 19. Jahrhunderts zerstörten Dürren ungeheuren Ausmaßes wiederholt die Ernährungsgrundlagen in den Teilen der Erde, die…

Zurück | 1 | 2 | Vor