Stichwort

Minderheiten

9 Artikel

Logischer Endpunkt aller Zivilisation: 'City of Jade' von Midi Z (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2016 […] cher Film, bearbeitet aber sehr ähnliche Themen. Midi Z macht sich in ihm auf in eine Bergregion im Norden seines Heimatlandes. Der dort seit Jahrzehnten schwelende seit Konflikt zwischen Kachin-Minderheit und zentraler Staatsgewalt entlädt sich seit 2011 in einem blutigen Bürgerkrieg; gleichzeitig birgt die Region umfangreiche Vorkommen des kostbaren Jadesteins. Solange es im Kachin-Bergland halbwegs […] Von Lukas Foerster

Ein Wald aus Verboten

Redaktionsblog - Im Ententeich 29.01.2015 […] wird auch seine falsche Behauptung über den "seit langem geltenden Standard" einlösen müssen. Wenn schon kein Mohammed, dann auch kein Jesus. Von nun werden religiöse Symbole gemieden. Religiöse Minderheiten und andere Identitätspolitiker wenden sich bitte an den Ombudsmann der New York Times. Und jedes Mal wird "dem seit langem geltenden Standard" ein neuer Totempfahl errichtet. Die Times hat sich […] Von Thierry Chervel

Die Grenzen enger ziehen

Redaktionsblog - Im Ententeich 28.01.2015 […] den Islam attackierten, attackierten sie zwar eine Figur der Macht und seien somit legitim. Aber Charlie Hebdo verkenne den Kontext dieser Zeichnungen: Innerhalb Frankreichs seien die Muslime eine Minderheit, also alles andere als mächtig, die Karikaturen sind somit illegitim. Nebenbei vollziert Zielcke damit die Volte, die in der Intention der Erfinder des Begriffs Islamophobie lag: Er erklärt die Kritik […] Von Thierry Chervel

E-Book und Urheberrecht: Sind die Autoren endlich aufgewacht?

Redaktionsblog - Im Ententeich 12.09.2013 […] gerungen, selbst der renommierte Bachmannpreis stand in diesem Jahr auf der Kippe, und die kleine Buchhandlung um die Ecke schließt spätestens dann, wenn ihre Inhaberin in den Ruhestand geht. Von einer Minderheit, die Bücher jenseits der Standardplots lesen will, können irgendwann auch die großen Verlage nicht mehr leben. Die Quersubvention, also der Bestseller, der einen Newcomer mitträgt, lässt sich in […] Von Wolfgang Tischer

Blasphemie und Freiheit

Redaktionsblog - Im Ententeich 07.09.2011 […] der Fatwa gegen Salman Rushdie, den Ereignissen in Zusammenhang mit der Veröffentlichungen von Mohammed-Karikaturen der dänischen Zeitung Jyllands-Posten und dem Mord an dem Minister für religiöse Minderheiten Shahbaz Bhatti in Pakistan ist die Frage, ob die Freiheit des Ausdruckes in Wort und Schrift von religiösen Bestimmungen relativiert werden kann und soll, äußerst virulent", schreibt das Litera […] Von Thierry Chervel

Die wahren Phoben sind die Philen

Redaktionsblog - Im Ententeich 23.05.2011 […] deutscher und französischer Mädchen um das Recht, in Schulen und anderswo Röcke tragen zu dürfen, beschäftigen durfte - also mit der Frage, wie es passieren konnte, dass eine religiös fanatisierte Minderheit von Jugendlichen ungehindert der Gesamtgesellschaft eine Sexualmoral aus dem Mittelalter diktiert. Nein, wenn jemand Angst vor dem Islam hat und insofern semantisch korrekt als "islamophob" bezeichnet […] umgekehrt genau jene, die aus lauter Angst vor - ja wovor eigentlich? Vor der moralischen Verpflichtung unserer Grundwerte? Vor der vormodernen Unantastbarkeit einer Religion? Vor einer erstarkenden Minderheit eingefleischter Demokratiefeinde? Wie auch immer: die jede Kritik am Islam - sofern wir unter diesem Begriff einen Korpus von Einstellungen und Verhaltensweisen verstehen, die definitiv nicht zu […] Von Daniele Dell'Agli

Christian Wulff und die Evangelikalen

Redaktionsblog - Im Ententeich 16.06.2010 […] Deutschland" (Christoph Links Verlag, 2009). Sie führen auch ein kontinuierliches Blog zum Thema. - 1,3 Millionen Gläubige werden dieser Glaubensrichtung in Deutschland zugerechnet. Das ist keine kleine Minderheit. Und natürlich ist sie besonders aktiv und engagiert in den Kirchen. Ein großer Teil der sonntäglichen Gottesdienstbesucher der evangelischen Kirche ist dieser Richtung zuzurechnen. - Die Evangelikalen […] Von Thierry Chervel

Das Behagen an der Unkultur

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.01.2010 […] Henryk Broder ist ein Riese! Ganz allein ist er in der Mehrheit gegenüber all den kleinen Feuilletons. Die tapfere kleinere Minderheit aus Freitag, taz, Zeit, Süddeutsche, FAZ und FAS hat in den letzten Wochen ihren ganzen Mut zusammengenommen, um hinter dem anarchistischen Witz Broders den dunkel schimmernden "Fundamentalismus der Aufklärung" bloßzulegen. In einer ganzen Flut von Artikeln zurren sie […] Von Thierry Chervel

Europa mit zwei Lungen

Redaktionsblog - Im Ententeich 19.03.2009 […] gar totalitären Projekte. Wir sprechen über ein multikulturelles Europa, was natürlich gut ist. Dennoch - wenn wir in Europa einen großen Anteil von Bürgern aus der Welt des Islam haben, die als Minderheit unter Verweis auf die europäischen Grundsätze Rechte einfordern, wenn sie aber zur Mehrheit geworden sind, diese Rechte anderen verweigern, da das ihre Grundsätze sind, so ist darauf hinzuarbeiten […] Von Thekla Dannenberg