Übersicht

Stichwort "Erich Mielke"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 4



3 Bücher von insgesamt 7

Klaus Behling: Kundschafter a.D.. Das Ende der DDR-Spionage

Cover: Klaus Behling. Kundschafter a.D. - Das Ende der DDR-Spionage. Hohenheim Verlag, Stuttgart, 2003.
Hohenheim Verlag, Stuttgart - Leipzig 2003
ISBN 9783898500982, Gebunden, 325 Seiten, 19,90 EUR
Klaus Behling hat einen Krimi verfasst, der sich vom üblichen Thriller nur in einem einzigen Punkt unterscheidet: Alle handelnden Personen sind echt, und ihre oftmals abenteuerlichen Geschichten von Lüge…

Dieter Krüger/Armin Wagner: Konspiration als Beruf. Deutsche Geheimdienstchefs im Kalten Krieg

Cover: Dieter Krüger / Armin Wagner. Konspiration als Beruf - Deutsche Geheimdienstchefs im Kalten Krieg. Ch. Links Verlag, Berlin, 2003.
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861532873, Gebunden, 352 Seiten, 19,90 EUR
Sie waren die Köpfe der deutschen Geheimdienste in Ost und West, des Ministeriums für Staatssicherheit sowie des Bundesnachrichtendienstes und des Verfassungsschutzes: Wilhelm Zaisser und Otto John, Ernst…

Klaus Bästlein: Der Fall Mielke. Die Ermittlungen gegen den Minister für Staatssicherheit der DDR

Cover: Klaus Bästlein. Der Fall Mielke - Die Ermittlungen gegen den Minister für Staatssicherheit der DDR. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2002.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
ISBN 9783789077753, Broschiert, 300 Seiten, 25,00 EUR
Die Schrift enthält im ersten Teil eine umfassende Biografie Erich Mielkes. Die Stationen des Aufstiegs des Weddinger Arbeiterjungen zum Minister für Staatssicherheit werden beleuchtet - von der "Bülowplatz"-Aktion…