• Bücher

24 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Mauerbau

Zurück | 1 | 2 | Vor

Die vergessenen Toten. Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Berlinvon der Teilung bis zum Mauerbau (1948?1961)

Cover: Die vergessenen Toten - Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Berlinvon der Teilung bis zum Mauerbau (1948?1961). Ch. Links Verlag, Berlin, 2016.
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539339, Gebunden, 312 Seiten, 30,00 EUR
Von Gerhard Sälter, Johanna Dietrich und Fabian Kuhn. 28 Jahre, in denen die Mauer stand, haben die Zeit der Teilung Berlins seit 1948 nahezu in Vergessenheit geraten lassen. Doch auch vor 1961 gab es…

Michael Kubina: Ulbrichts Scheitern. Warum der SED-Chef nicht die Absicht hatte, eine

Cover: Michael Kubina. Ulbrichts Scheitern - Warum der SED-Chef nicht die Absicht hatte, eine . Ch. Links Verlag, Berlin, 2013.
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861537465, Gebunden, 520 Seiten, 49,90 EUR
Hatte SED-Chef Walter Ulbricht tatsächlich nicht "die Absicht, eine Mauer zu errichten"? Michael Kubina interpretiert deutsche und russische Quellen aus ihrem historischen Kontext heraus und kommt mit…

Egon Krenz: Walter Ulbricht.

Cover: Egon Krenz (Hg.). Walter Ulbricht. Das Neue Berlin Verlag, Berlin, 2013.
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783360021601, Gebunden, 608 Seiten, 24,99 EUR
Walter Ulbricht kam aus SPD und Arbeiterbewegung, gehörte zu den KPD-Gründern, war Abgeordneter des Reichstags, Widerstandskämpfer gegen Hitler, Emigrant, nach der Befreiung SED- und DDR-Mitbegründer;…

Egon Bahr/Peter Ensikat: Gedächtnislücken. Zwei Deutsche erinnern sich

Cover: Egon Bahr / Peter Ensikat. Gedächtnislücken - Zwei Deutsche erinnern sich. Aufbau Verlag, Berlin, 2012.
Aufbau Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783351027452, Gebunden, 204 Seiten, 16,99 EUR
Herausgegeben von Thomas Grimm. Zwei Deutsche erinnern sich: Egon Bahr, Grandseigneur der deutschen Sozialdemokratie, enger Wegbegleiter Willy Brandts, und Peter Ensikat, einer der bekanntesten Kabarettisten…

Klaus-M. von Keussler/Peter Schulenburg: Fluchthelfer. Die Gruppe um Wolfgang Fuchs

Cover: Klaus-M. von Keussler / Peter Schulenburg. Fluchthelfer - Die Gruppe um Wolfgang Fuchs. Berlin Story Verlag, Berlin, 2011.
Berlin Story Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783863680015, Gebunden, 300 Seiten, 19,80 EUR
57 Menschen flüchteten im Jahr 1964 durch einen Tunnel in der Bernauer Straße in den Westen. "Tokio!" das war die Parole für die Freiheit. Unter dem Namen "Tunnel 57" ist das spektakulärste Vorhaben der…

Klaus-Dietmar Henke: Die Mauer. Errichtung, Überwindung, Erinnerung

Cover: Klaus-Dietmar Henke. Die Mauer - Errichtung, Überwindung, Erinnerung. dtv, München, 2011.
dtv, München 2011
ISBN 9783423248778, Kartoniert, 607 Seiten, 24,90 EUR
Die Berliner Mauer gehört zu den bedeutendsten historisch-politischen Symbolen der Menschheit, vergleichbar mit Auschwitz, Hiroshima oder der Freiheitsstatue. Sie steht für eine zweifache Botschaft: Unterdrückung…

Hope M. Harrison: Ulbrichts Mauer. Wie die SED Moskaus Widerstand gegen den Mauerbau brach

Cover: Hope M. Harrison. Ulbrichts Mauer - Wie die SED Moskaus Widerstand gegen den Mauerbau brach. Propyläen Verlag, Berlin, 2011.
Propyläen Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783549074022, Gebunden, 506 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Klaus-Dieter Schmidt. Als vor fünfzig Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, die Berliner Mauer gebaut wurde, zweifelte niemand daran, dass die Fäden in Moskau gezogen…

Renate Kreibich: Folgen einer Flucht. Leben im Zwielicht des Kalten Krieges

Cover: Renate Kreibich. Folgen einer Flucht - Leben im Zwielicht des Kalten Krieges. wjs verlag, Berlin, 2010.
wjs verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937989624, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
1980 in Berlin-Zehlendorf: Im Morgengrauen dringen Beamte des Staatsschutzes in das kleine Reihenhaus des Präsidenten der Freien Universität ein. Rolf und Renate Kreibich werden ohne Angabe von Gründen…

Wilfried Rott: Die Insel. Eine Geschichte West-Berlins. 1948-1990

Cover: Wilfried Rott. Die Insel - Eine Geschichte West-Berlins. 1948-1990. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591334, Gebunden, 478 Seiten, 24,90 EUR
West-Berlin war ein merkwürdiger Ort, eine Art "drittes Deutschland" zwischen Bundesrepublik und DDR. Unter den besonderen Lebensbedingungen dieser "Insel" entstand ein eigenes kulturelles und geistiges…

Friedrich Dieckmann: Deutsche Daten oder Der lange Weg zum Frieden.

Cover: Friedrich Dieckmann. Deutsche Daten oder Der lange Weg zum Frieden. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305724, Gebunden, 188 Seiten, 19,90 EUR
1945, 1949, 1953, 1961, 1989 - jede dieser Jahreszahlen steht für bedeutende Entscheidungspunkte der deutschen Geschichte. Von heute aus gesehen, ist der Blick oft unscharf dafür, dass die Geschichte,…

Frederick Taylor: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989

Cover: Frederick Taylor. Die Mauer - 13. August 1961 bis 9. November 1989. Siedler Verlag, München, 2009.
Siedler Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783886808823, Gebunden, 576 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Beinahe dreißig Jahre stand die Mauer - sie spaltete ein Land, sie zerriss Familien, viele starben beim Versuch, sie zu überwinden. Frederick Taylor erzählt…

Rolf Hosfeld: Was war die DDR?. Die Geschichte eines anderen Deutschlands

Cover: Rolf Hosfeld. Was war die DDR? - Die Geschichte eines anderen Deutschlands. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2009.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462039788, Gebunden, 302 Seiten, 19,95 EUR
Zum Jahrestag des Mauerfalls: Ein Nachruf auf Ulbrichts und Honeckers Deutschland. Es war einmal ein zweiter deutscher Staat, der vor zwanzig Jahren in seine finale Krise geriet. Dann fiel die Mauer über…

Edgar Wolfrum: Die Mauer. Geschichte einer Teilung

Cover: Edgar Wolfrum. Die Mauer - Geschichte einer Teilung. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406585173, Gebunden, 191 Seiten, 16,90 EUR
Eine Mauer um Berlin zu bauen, um 16 Millionen Menschen einzusperren, diese Idee war ungeheuerlich. Wieso reagierten die Westmächte so lax, während die Deutschen geschockt waren? Warum rissen die Berliner…

Wolfgang Leonhard: Meine Geschichte der DDR.

Cover: Wolfgang Leonhard. Meine Geschichte der DDR. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783871345722, Gebunden, 266 Seiten, 19,90 EUR
Die Bilanz eines Jahrhundertzeugen: Wolfgang Leonhard, Jahrgang 1921, der letzte Überlebende der "Gruppe Ulbricht" und Autor des Bestsellers "Die Revolution entlässt ihre Kinder", zieht Bilanz. Sein…

Gerhard Wettig: Chruschtschows Berlin-Krise 1958 bis 1963. Drohpolitik und Mauerbau

Cover: Gerhard Wettig. Chruschtschows Berlin-Krise 1958 bis 1963 - Drohpolitik und Mauerbau. Oldenbourg Verlag, München, 2006.
Oldenbourg Verlag, München 2006
ISBN 9783486579932, Gebunden, 312 Seiten, 34,80 EUR
Gerhard Wettig, einer der besten Kenner der sowjetischen Deutschlandpolitik nach 1945, führt die Berlin-Krise von 1958-63 auf eine einsame Entscheidung Chruschtschows zurück, der daher die Zentralfigur…

Zurück | 1 | 2 | Vor