Übersicht

Stichwort "Nadeschda Mandelstam"


3 Bücher

Werner von Koppenfels: Aus den Kerkern Europas. Poetische Kassiber von Villon bis Pound

Cover: Werner von Koppenfels (Hg.). Aus den Kerkern Europas - Poetische Kassiber von Villon bis Pound. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406668005, Gebunden, 135 Seiten, 14,95 EUR
In von äußerster Existenznot geprägten Texten legen berühmte Dichter Zeugnis ab von den Übergriffen der Macht und der Freiheit des Geistes. Die Reihe reicht von den alten Opfern der Könige und Ketzerverfolger…

Nadeschda Mandelstam: Erinnerungen an Anna Achmatowa.

Cover: Nadeschda Mandelstam. Erinnerungen an Anna Achmatowa. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518224656, Gebunden, 205 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Russischen von Christiane Körner, mit einem Nachwort von Pawel Nerler. Nadeschda Mandelstam (1899-1980), die ihren Mann, den Dichter Ossip Mandelstam, um viele Jahre überlebte, hat sich im Alter…

Ralph Dutli: Mandelstam. Meine Zeit, mein Tier. Eine Biografie

Cover: Ralph Dutli. Mandelstam - Meine Zeit, mein Tier. Eine Biografie. Ammann Verlag, Zürich, 2003.
Ammann Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783250104490, Gebunden, 635 Seiten, 28,90 EUR
Ossip Mandelstam ist ein Mythos. Er gilt in Russland und weltweit als Märtyrer der Poesie, der für seine Dichtung mit dem Leben bezahlte. Vor allem bekannt ist er als politisch Verfolgter und als Autor…