Stichwort

Mali

13 Artikel

Erzählt von der Liebe mit 17: André Techinés 'Quand on a 17 ans'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2016 […] zugleich von jugendlicher Identitätssuche, Verweigerung und Auflehnung erzählt. Damien und Thomas leben in einer kleinen Stadt in den französischen Pyrenäen, Damien ist der Sohn einer Ärztin und eines in Mali stationierten Hubschrauberpiloten. Thomas ist von einem Paar adoptiert, das in den Bergen einen einsam gelegenen Bauernhof betreibt. Er mag es dort oben, er mag die Tiere und geht selbst in eisiger […] Von Thekla Dannenberg

Leseprobe zu Szilard Borbely: Die Mittellosen. Teil 3

Vorgeblättert 02.10.2014 […]      »Sie ist wie der gefickte Fuchs«, sagt Máli.      Zurzeit ist sie immer so. Ich kann das nicht malen.      Meine Schwester presst die Lippen zusammen, antwortet nicht.      »Dein Mund sieht aus wie ein Hühnerarsch«, spottet Máli. Der Mund meiner Schwester biegt sich nach unten.      »Mach deinen Mund nicht krumm, ich mach dir gleich eine Krumme«, sagt Máli und wiehert. Diese Wendung mag sie sehr […]

Pfade des Lichts: Joao Vianas 'The Battle of Tabato' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2013 […] gewesen. Seine Tochter Fatou ist Lehrerin in diesem von Bürgerkrieg und etlichen Putschen gebeutelten Land. Ihre Studenten erinnert sie an die stolze Geschichte der Mandinga, die vor 4500 Jahren in Mali den Ackerbau erfanden, vor 2000 Jahren die gerechte Herrschaft, vor 1000 Jahren die Musik, aus der Reggae und Jazz hervorgingen – während die Europäer Kriege führten. Fatou will den Musiker Idrissa […] Von Thekla Dannenberg

Leseprobe zu Tidiane N'Diaye: Der verschleierte Völkermord. Teil 2

Vorgeblättert 15.02.2010 […] bekannten sich die meisten Stammesführer oder Bevölkerungsgruppen aus rein strategischen Erwägungen zum Islam. Diese Bekehrungen waren fragwürdig. Einige Chronisten beschrieben Soundiata Keïta*, König von Mali, "gekleidet wie ein großer muslimischer Würdenträger", der jedoch der schwarzen Magie frönte. Trotz ihrer Bekehrung zum Islam verzichteten zahlreiche kleine Herrscher selten auf ihre altüberlieferten […] Ceddo aus dem Senegal. Viele dieser Gesellschaften bewahrten trotz allem ihre Unabhängigkeit. Einige von ihnen entwickelten sich zu großen politischen Gebilden, zu König- oder Kaiserreichen, wie die Mali-, Songhai- und Kanem- Reiche. Dessen ungeachtet teilte der Islam mit den Afrikanern zweifelsohne gemeinsame Werte und Verhaltensweisen : Fruchtbarkeit, Familiensinn, Vormachtstellung des Mannes, frühzeitige […]

Im Wald von Missnana

Meldungen 28.09.2004 […] zu erwachen. Jonathan zum Beispiel, dessen Familie sich das Geld für seine Reise mühsam und auf nicht immer legale Weise beschaffte. 5 000 Dollar, mit denen er Afrika von Nigeria aus über Niger, Mali und Algerien im Lastwagen und zu Fuß durchqueren konnte, mit unfreiwilligen Zwischenstops und Überfällen … Jetzt wartet Jonathan auf weiteres Geld von seiner Familie. Ein marokkanischer Vertrauensmann […] Ausnahme der acht Monate in Missnana), das zum Überwinden der einzelnen Teilstrekken notwendige Geld gelangte immer in ihre Hände. Während andere starben oder in Oujda oder an einer "Station" mitten in Mali vergessen wurden, wurde sie immer im letzten Augenblick von der "Organisation" gerettet. Sie fühlte sich beschützt. Nun ist Juliete seit vier Monaten in Europa, und das Gefühl, mit Leib und Seele […] betreut, die illegal auswandern wollten. Bis er sich selbst dazu entschied. Er durchlief die verschiedenen "Stationen" dieser Reise in beiden Richtungen. Zwei Monate in Niger, drei an der Grenze zu Mali, wo ihn Beduinen überfielen, vier an der algerischen Grenze, im Gebiet von Oujda, zwei an einem Ort nahe Rabat. "camarades findest du überall. Zu Tausenden, auf der ganzen Strecke durch Afrika. An […]