Übersicht

Stichwort "Levi"


3 Buch Autoren von insgesamt 6

Claude Levi-Strauss

Claude Levi-Strauss, geboren 1908 in Brüssel, studierte von 1927 bis 1932 an der Pariser Universität Rechtswissenschaften und Soziologie. Anschließend arbeitete er als Gymnasialprofessor. Von 1934 bis 1938 lehrte er als Professor für Soziologie an der Universität von Sao Paulo in Brasilien. In dieser Zeit unternahm er mehrere ethnologische Forschungsreisen zu den Caduveo und Bororo, indianischen Gruppen in Brasilien. Mit Unterstützung des französischen Staates führte er in den Jahren 1938 und 1939 weitere Feldforschungen bei den Nambikwara und Tupi-Kawahib in Zentralbrasilien durch. Im Jahr 1941 emigrierte er in die USA. Dort lehrte er bis 1945 Sozialwissenschaften an der New Yorker New School for Social Research. Danach war er in New York als französischer Kulturattache tätig.Im Jahr 1949 kehrte Levi-Strauss nach Paris zurück und wurde stellvertretender Direktor des Musee de l'Homme. Von 1950 bis 1974 war er Studiendirektor an der Ecole Pratique des Hautes Etudes der Universität von Paris und hatte dort am Institut für Sozialanthropologie einen Lehrstuhl für Vergleichende Religionswissenschaft der schriftlosen Völker inne. Von 1959 bis 1982 war Levi-Strauss außerdem Professor für Sozialanthropologie am College de France. Levi-Strauss gilt als Begründer und führender Vertreter des französischen Strukturalismus.Zu den wichtigsten Veröffentlichungen zählen "Das wilde Denken" (1968), "Strukturale Anthropologie" in zwei Bänden (1967 und 1975) und "Traurige Tropen" (1978).


2 Bücher

Regine Wagenknecht: Judenverfolgung in Italien 1938-1945. In autobiographischen und literarischen Zeugnissen

Cover: Regine Wagenknecht. Judenverfolgung in Italien 1938-1945 - In autobiographischen und literarischen Zeugnissen. Parthas Verlag, Berlin, 2005.
Parthas Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783936324228, Kartoniert, 155 Seiten, 14,80 EUR
Autobiographische und literarische Zeugnisse von Giorgio Bassani, Elsa Morante, Natalia Ginzburg, Primo Levi u.a. Die Geschichte der Judenverfolgung in Italien wurde Jahrzehnte in der breiten Öffentlichkeit…

Anna Schober: Blue Jeans. Vom Leben in Stoffen und Bildern

Cover: Anna Schober. Blue Jeans - Vom Leben in Stoffen und Bildern. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783593367538, Broschiert, 328 Seiten, 29,90 EUR
Kein anderes Kleidungsstück wurde seit Beginn des 20. Jahrhunderts so mystifiziert wie die Blue Jeans. In den unterschiedlichsten Konsumentenmilieus wurde der blaue Stoff getragen und mit wechselnden…