Stichwort

Kleidung


Anja Meyerrose: Herren im Anzug. Eine transatlantische Geschichte von Klassengesellschaften im langen 19. Jahrhundert

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2016
ISBN 9783412503659, Kartoniert, 359 Seiten, 40.00 EUR
[…] Kapitalismus ist weit mehr als eine Wirtschaftsform. Mit seiner Ausbreitung wurden bestehende Macht- und Herrschaftsverhältnisse umgewälzt, Klassengesellschaften bildeten sich. Die…

Sheila Heti / Heidi Julavits / Leanne Shapton: Frauen und Kleider. Was wir tragen, was wir sind

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100022424, Gebunden, 448 Seiten, 24.99 EUR
[…] Aus dem Englischen von Sophie Zeitz und Britt Somann. Unser Leben, unsere Kleider: Warum der alte übergroße Mantel, warum der rote Angora-Pullover, warum die silbernen Doc Martens?…

Gerda Buxbaum (Hg.): Fashion in Context. Englisch - Deutsch

Cover
Springer Verlag, Wien 2009
ISBN 9783211789247, Kartoniert, 340 Seiten, 34.95 EUR
[…] Fashion is a social phenomenon that can only be defined and understood using a trans-disciplinary approach. A number of questions arise: which special perceptive abilities does a creator…

Tracht in Österreich. Geschichte und Gegenwart

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2004
ISBN 9783854983477, Gebunden, 272 Seiten, 39.90 EUR
[…] Herausgegeben von Franz C. Lipp, Elisabeth Längle, Gexi Tostmann und Fran hubmann. Jahrhundertelang war Tracht das, was man trug. Formenreichtum und Farbenvielfalt sind das Ergebnis…

Gundula Wolter: Teufelshörner und Lustäpfel. Modekritik in Wort und Bild 1150-1620

Cover
Jonas Verlag, Marburg 2002
ISBN 9783894453077, Taschenbuch, 190 Seiten, 20.00 EUR
[…] Mit 185 SW- und 3 Farbabbildungen. Aufwändige Kleider, die die gottgewollte Bedeckung menschlicher Blöße nach dem Sündenfall konterkarierten, wurden in unserem Kulturkreis seit frühchristlicher…

Elke Gaugele: Schurz und Schürze. Kleidung als Medium der Geschlechterkonstruktion

Cover
Böhlau Verlag, Köln - Weimar - Wien 2002
ISBN 9783412049027, Kartoniert, 277 Seiten, 29.90 EUR
[…] rinnen und Schürzenträgern, die zwischen 1920 und 1935 geboren sind, kommen über die beschürzte Kleidung nicht nur unterschiedliche soziohistorische Schichten von Gender zum…