Stichwort

Kindle

135 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 9
9punkt 29.12.2017 […] Das Kindle ist zehn Jahre alt. Alex Shephard zieht in der New Republic eine widersprüchliche Bilanz: "Das Kindle ist ein Monitor unter vielen in einer Kultur, die vor Monitoren birst. Es hatte eine revolutionäre  Auswirkung aufs Verlagswesen, aber die Welt der Ideen hat es kaum revolutioniert. Verleger grummeln zwar noch über Amazon, aber sie haben einen unbequemen Frieden mit dem Ebook gemacht, dessen […] dessen Verkäufe seit einiger Zeit stagnieren. Das Kindle hat die Verlagsarbeit verändert, aber nicht so radikal wie manche hofften oder fürchteten, und schon gar nicht in grundsätzlicher Weise." […]
9punkt 25.07.2014 […] das Leben in Gefahr ist." Der Konzern beteuert, nicht mit Versicherungen zusammenarbeiten zu wollen. Unabhängige Autoren, die im Rahmen des Programms "Kindle Direct Publishing Select" bei Amazon publizieren, haben keine andere Option als bei "Kindle Unlimited" mitzumachen, berichtet Bradley Babendir in MobyLives, dem Blog des Verlags Melville House. Denn sie haben bei Amazon eine Exklusivitätsklausel […] er und zitiert den Blogger Mark Coker: "Exklusivität ist toll für Amazon, aber nicht unbedingt für Autoren und Leser. Exklusivität nimmt konkurrierenden Händlern Leser, diese werden veranlasst, zur Kindle-Plattform zu gehen. Darum ist sie ein zentraler Baustein für die Ebook-Strategie von Amazon. Es ist eine langfristige Zermürbungsstrategie." […]