Übersicht

Stichwort "Peter Graf Kielmansegg"


3 Bücher

Peter Graf Kielmansegg: Die Grammatik der Freiheit. Acht Versuche über den demokratischen Verfassungsstaat

Cover: Peter Graf Kielmansegg. Die Grammatik der Freiheit - Acht Versuche über den demokratischen Verfassungsstaat. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2013.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
ISBN 9783832978556, Broschiert, 278 Seiten, 39,00 EUR
Der demokratische Verfassungsstaat ist, so scheint es, aus den Kämpfen des 20. Jahrhunderts siegreich hervorgegangen. Dennoch ist seine Zukunft ungewiss. Wird er den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts…

Hans-Peter Schwarz: Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1953.

Cover: Hans-Peter Schwarz (Hg.). Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1953. Oldenbourg Verlag, München, 2002.
Oldenbourg Verlag, München 2002
ISBN 9783486565607, Gebunden, 1254 Seiten, 99,80 EUR
Herausgegeben im Auftrag des Auswärtigen Amts vom Institut für Zeitgeschichte von Hans-Peter Schwarz, Helga Haftendorn, Klaus Hildebrand, Werner Link, Horst Möller und Rudolf Morseyanderen. Bearbeitet…

Peter Graf Kielmansegg: Nach der Katastrophe. Die Deutschen und ihre Nation. Eine Geschichte des geteilten Deutschland

Cover: Peter Graf Kielmansegg. Nach der Katastrophe - Die Deutschen und ihre Nation. Eine Geschichte des geteilten Deutschland. Siedler Verlag, München, 2000.
Siedler Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886803293, Gebunden, 736 Seiten, 50,11 EUR
Mit 152 Abbildungen. Dieser abschließende Band der großen historischen Reihe beschreibt die Geschichte des geteilten Deutschland. Peter Graf Kielmansegg analysiert die entscheidenden Ereignisse, Bedingungen,…