Stichwort

Ideologien

9 Bücher

Alexa Hennig von Lange: Kampfsterne. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832197742, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
[…] Achtzigerjahren der Bundesrepublik? Und warum funktioniert es trotzdem nicht? Alexa Hennig von Lange erzählt die Geschichte einer Generation von Eltern, die ein freieres Miteinander…

Florian Grotz (Hg.) / Dieter Nohlen (Hg.): Kleines Lexikon der Politik

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406681066, Kartoniert, 799 Seiten, 18.95 EUR
[…] zuverlässiges Nachschlagewerk ebenso zu schätzen wissen wie jeder politisch Interessierte. Mehr als 300 Beiträge informieren über zentrale politische Begriffe, über politische Institutionen…

Frank-Lothar Kroll / Barbara Zehnpfennig: Ideologie und Verbrechen. Kommunismus und Nationalsozialismus im Vergleich

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2014
ISBN 9783770556397, Gebunden, 306 Seiten, 39.90 EUR
[…] Praxis aber schon in der Theorie angelegt? Und wie hängen Kommunismus und Nationalsozialismus historisch und ideologisch zusammen? Den nationalsozialistischen Verbrechen liegt keine…

Patrick Bernhard (Hg.) / Holger Nehring (Hg.): Den Kalten Krieg denken. Beiträge zur sozialen Ideengeschichte seit 1945

Cover
Klartext Verlag, Essen 2013
ISBN 9783837507393, Kartoniert, 359 Seiten, 26.00 EUR
[…] Für Amerikaner und Westeuropäer war der Kalte Krieg nur am Rande ein bewaffneter Konflikt und mehr als eine reine Auseinandersetzung zwischen den zwei großen Ideologien Kommunismus…

Ricardo Flores Magon: Tierra y Libertad

Unrast Verlag, Münster 2006
ISBN 9783897719088, Kartoniert, 178 Seiten, 13.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Renee Steenbock. Herausgegeben und mit Anmerkung von der Gruppe B.A.S.T.A.. Der mexikanische Anarchist Ricardo Flores Magon (1873-1922) ist einer jener Revolutionäre,…

Boris Groys (Hg.) / Michael Hagemeister (Hg.): Die Neue Menschheit. Biopolitische Utopien in Russland zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293638, Kartoniert, 688 Seiten, 20.00 EUR
[…] Um 1900 entwarfen russische Autoren radikale Projekte einer totalen Umgestaltung des Lebens, vor deren Hintergrund heutige Biopolitikdebatten geradezu bescheiden wirken. So ersann…

Marianne Leemann: Totengräber der Demokratie. Kommunisten, Faschisten und Nationalsozialisten in der Deutschschweizer Presse von 1918-1923

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034005715, Gebunden, 632 Seiten, 49.80 EUR
[…] Über die ersten Jahre des Zeitalters der Ideologien liegt nun ein nicht ganz übliches Geschichtsbuch vor. Die Ereignisse werden in der Form einer Forumszeitung mit Artikelauszügen…

Kazem Hashemi: Fundamentalismus. Absage an die Moderne. Ich klage an! (Ab 14 Jahre)

Cover
Elefanten Press, München 2002
ISBN 9783570146385, Kartoniert, 127 Seiten, 9.00 EUR
[…] Pluralismus, Toleranz, Säkularisierung, persönliche und gesellschaftliche Entwicklung, Freiheit des Individuums, Demokratie und Menschenrechte stellt diese Moderne ihre hergebrachten…

Hans Maier (Hg.): Wege in die Gewalt. Die modernen politischen Religionen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596149049, Kartoniert, 220 Seiten, 10.17 EUR
[…] Um die Gewaltexplosionen des 20. Jahrhunderts erklären zu können, ist eine Auseinandersetzung mit der quasi-religiösen Faszinationskraft moderner Ideologien unerlässlich. Omer…