• Bücher

5 Bücher

Stichwort Generationenroman


Lotta Lundberg: Zur Stunde Null. Roman

Cover: Lotta Lundberg. Zur Stunde Null - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2015.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783455405217, Gebunden, 352 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Nina Hoyer. In jedem Leben gibt es eine Stunde Null: der totale Zusammenbruch und gleichzeitig ein Neuanfang. Drei Frauen aus drei Generationen, die an einem Wendepunkt in ihrem…

Elif Shafak: Ehre. Roman

Cover: Elif Shafak. Ehre - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2014.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783036956763, Gebunden, 528 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Türkischen von Michaela Grabinger. Mit kostenlosem eBook. Als sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern von Istanbul nach London zieht, erhofft sich Pembe ein erfüllteres Leben. Doch in der fremden…

Philipp Meyer: Der erste Sohn. Roman

Cover: Philipp Meyer. Der erste Sohn - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2014.
Albrecht Knaus Verlag, München 2014
ISBN 9783813504798, Gebunden, 608 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog. Ein Epos über den Gründungsmythos Amerikas. Philipp Meyer erzählt die Geschichte der Eroberung des amerikanischen Westens als große Familiensaga über drei Generationen.…

Sahar Delijani: Kinder des Jacarandabaums. Roman

Cover: Sahar Delijani. Kinder des Jacarandabaums - Roman. Droemer Knaur Verlag, München, 2014.
Droemer Knaur Verlag, München 2014
ISBN 9783426199732, Gebunden, 320 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Juliane Gräbener-Müller. Sie spielen im Hof, unter den blühenden Zweigen des Jacarandabaums. Wie ganz normale, glückliche Kinder sehen sie aus, Neda und ihre Cousinen. Doch…

Thomas Melle: Sickster. Roman

Cover: Thomas Melle. Sickster - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2011.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783871347191, Gebunden, 330 Seiten, 19,95 EUR
Zwei junge Männer stehen an vorderster Front einer überhitzten Konsum- und Leistungswelt und halten stand, bis die Beschleunigung ihr Leben erfasst, überwuchert. Der idealistische Magnus Taue schreibt…