Stichwort-Übersicht

Die Grünen

Insgesamt 30 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 25

Andrea Bahr / Jens Gieseke: Die Staatssicherheit und die Grünen. Zwischen SED-Westpolitik und Ost-West-Kontakten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861538424, Taschenbuch, 360 Seiten, 30.00 EUR
[…] Politikansatzes wurden die Grünen mit ihren Wahlerfolgen im Westen zunehmend unbequem. Die DDR-Führung versuchte, gegen die grüne Doppelstrategie von offiziellem Dialog…

Robert Habeck: Wer wagt, beginnt. Die Politik und ich

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049497, Kartoniert, 288 Seiten, 14.99 EUR
[…] seit 15 Jahren bei den Grünen engagiert, als stellvertretender Ministerpräsident von Schleswig-Holstein inzwischen mit großer Leidenschaft das Land mitgestaltet - und warum…

Die Grünen im Bundestag. Sitzungsprotokolle und Anlagen 1987 bis 1990

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2016
ISBN 9783770053292, Kartoniert, 1360 Seiten, 160.00 EUR
[…] Mit einer CD-Rom. Mit der vorliegenden Edition der Sitzungsprotokolle der Bundestagsfraktion DIE GRÜNEN von 1987 bis 1990, ergänzt um zugehörige Anlagen und eine CD mit den…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 4

9punkt 10.09.2018 […] und kulturalistischen Ansatz der meisten Sprecherinnen bei den Grünen, berichtet Patricia Hecht in der taz. Aber die Grünen lassen sich von der Verteidigung des Kopftuchs und einem Feminismus, der den […] frauenpolitische Sprecherin der Grünen, Gesine Agena, ist dazu sehr klar: 'In Zeiten des Erstarkens der AfD, in denen Rechte versuchen, Frauenrechte für sich zu vereinnahmen, muss grüne Politik intersektional, […] Am Wochenende tagte ein Frauenkongress der Grünen, der nochmal den Spalt zwischen den verschiedenen Denkarten des Feminismus offenbarte. Autorinnen der Emma protestierten gegen den "intersektionalen" und […]
9punkt 20.05.2017 […] alle glauben, sie müssten etwas tun, weil es alle anderen auch tun." Wer verstehen will, warum die Grünen, die den Diskurs in Deutschland so prägten und prägen, gerade so abrutschen, sollte vielleicht Ralf […] ehemalige Leiter der Böll-Stftung "mit den allerbesten Argumenten eine neue industrielle Revolution, die grüne industrielle Revolution fordert, dann steht er - wie ich auch - vor einem Dilemma, das er freilich […] ein legitimerer Anwärter darauf gewesen, diese Revolution politisch zu orchestrieren, als eben die Grünen? Doch genau das haben sie, wie Fücks ausführlich zeigt, nicht getan. Sie haben sich in Fortschri […]
mehr Presseschau-Absätze