Stichwort

Brasilia

Rubrik: Magazinrundschau - 14 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 26.11.2018 […] Jair Bolsonaros die Veränderungen in ihrem Umfeld: Früher habe man sich lieber die Zunge abgebissen, als seine Bekannten zu kritisieren: "Auf einmal befinden sich zwischen den sonst so gemütlichen Brasilianern abgesteckte Gräben und es wird scharf geschossen. Die Anhänger der lange regierenden Partei gelten als 'Kommunisten', die Anhänger des neuen Präsidenten als 'Faschisten'. Die Leute löschen sich […] Sudetendeutschen und Tschechen vor dem Zweiten Weltkrieg, die man wenigstens beim Essen zu unterbinden versuchte, die Red.] Ich sehne mich zurück nach der Unschuld jener Zeiten, in denen man mit Brasilianern auf eins ihrer jämmerlichen Biere einkehren konnte und über Renten, Abtreibungen, die Gefahr von Drogen, über die Militärdiktatur und Homosexuelle plaudern und 'Faschisten' und 'Kommunisten' zuhören […]
Magazinrundschau 19.07.2014 […] "Brasilia ist nicht nur die Hauptstadt Brasiliens, sondern auch die Welthauptstadt der Sekten", berichtet der spanische Schriftsteller Jorge Carrión: "Beide Wirklichkeiten stehen sich hier in ständiger Spannung gegenüber. Zum Einen die Mitte der 50er Jahre erbaute Metropole, Ausdruck des reinsten Rationalismus; darüber liegt heute eine glitzernde spirituelle Gegenwart, die mit Vernunft, mit Ratio, […] die Kirche der 7. Tags Adventisten oder die Eklektische Stadt besichtigt. Die meisten Besucher verzeichnet in jedem Fall nicht die heute in jedem Kunstgeschichtshandbuch enthaltene Kathedrale von Brasilia Oscar Niemeyers, sondern der "Tempel des Guten Willens", eine High-Speed-Pyramide wie aus einem Science Fiction Film. Im "Tal der Morgendämmerung" wiederum erklärt mein Führer auf meine Frage nach […]